Wirtschaftskammer: Lehrabschlüsse trotz Coronavirus im Sommer möglich

Von den rund 105.000 Lehrlingen in Österreich befindet sich ein knappes Drittel in seinem letzten Lehrjahr. Diese Lehrlinge werden die Berufsschule im Sommer abschließen können, da sie intensiv Unterrichtseinheiten per Fernlehre erhalten haben, teilte die Wirtschaftskammeram Dienstag mit und begrüßte eine entsprechende Ankündigung von Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP).

„Das ist ein wichtiges Signal an die Lehrlinge, dass sie ihren Ausbildungs-Fahrplan in der Lehre aufrechterhalten können und es damit zu keinen Verzögerungen bei der Absolvierung von Berufsabschlüssen kommt“, erklärte die stellvertretende Wirtschaftskammer-Generalsekretärin Mariana Kühnel via Aussendung.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Ein Fahrplan für die Abhaltung der praktischen Lehrabschlussprüfung in den Lehrlingsstellen werde abhängig von der Dauer der von der Regierung verfügten Maßnahmen derzeit erarbeitet.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?