WKOÖ bietet Onlineshop für Betriebe an

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) bietet in der Corona-Krise jenen Betrieben, die noch keinen Online-Shop besitzen, Hilfe an.

Dazu wurde das Portal „Mein-Handel.at“ entwickelt, informierte WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer am Dienstag in einer Presseaussendung.

Der Online-Bereich bedeute für viele stationäre Händler ein zweites Standbein, über das jedoch noch nicht jeder verfüge. Mit „Mein-Handel.at“ hat die WKOÖ „ als Erstversion eine einfache Lösung, um Produkte online verkaufen zu können, geschaffen“.

Unter dem jeweils eigenen Logo können Händler unbegrenzt ihre Produkte in einzelnen Kategorien platzieren. Eine Anmeldung auf der Plattform sei bereits möglich. Innerhalb von 24 Stunden gehe der Shop online, verspricht Hummer. Die Einrichtung kostet 150 Euro, die monatliche Gebühr beträgt 15 Euro.

Wie ist Ihre Meinung?