WM-Eröffnungsspiel von Katar nicht die erste Partie

Gastgeber Katar bestreitet bei der heurigen Fußball-WM zwar das offizielle Eröffnungsspiel, kurioserweise aber nicht die erste Partie. Dem in der Nacht auf Samstag veröffentlichten Spielplan zufolge werden am 21. November nämlich zunächst Senegal gegen die Niederlande (11.00 Uhr MEZ) und anschließend England gegen den Iran (14.00) ausgetragen. Katar trifft erst um 17.00 Uhr MEZ auf Ecuador, im Al-Bayt-Stadion soll vor dem Match dennoch die Eröffnungsfeier stattfinden.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.