Wow-Effekt – made in Steyr

British Racing Green in Kombination mit dem schwarzen „John Cooper Works Trim“ ergibt beim großen Mini 5-Türer einen echten Wow-Effekt. Da stört auch nicht der etwas schwächere 136-PS-Motor, der wie alle neuen Mini-Cooper-Triebwerke im oö. Steyr produziert wird.

Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Dem Mini Cooper wird ja nachgesagt, dank niedrigem Schwerpunkt und direkter Lenkung richtiges Gokart-Feeling zu vermitteln.

Das gilt auch für das Fahrverhalten beim großen, gegenüber dem Standardmodell um fast 20 Zentimeter längeren 5-Türer, der dadurch natürlich auch mehr Platz für die Fondpassagiere zur Verfügung stellt.

Typenschein

Mini Cooper 5-Türer Works Trim

Preis: ab € 25.762,- inkl. Steuern und Abgaben; Testwagenpreis € 43.181,-, einen Mini gibt es ab € 20.750,-
NoVA/Steuer: 3 % / € 527,04 jährlich
Garantie: 2 Jahre ohne Kilometerbegrenzung, 3 Jahre Lackgarantie, 12 Jahre gegen Durchrostung

Technische Daten:
Motor: 3-Zylinder-Twinpower-Turbobenziner, 1499 cm³, 100 kW/136 PS bei 4500 U/min, max. Drehmoment 220 Nm ab 1500 U/min
Getriebe: 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik
Antrieb: Frontantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 207 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,3 s
WLTP-Verbrauch: 5,9 Liter
VOLKSBLATT-Testverbrauch: 6,9 Liter
CO2-Ausstoß: 136 g/km
Euro 6d

Eckdaten:
L/B/H: 4023/1727/1425 mm
Radstand: 2567 mm
Eigen-/zul. Gesamtgewicht: 1230/1740 kg
Kofferraum: 278–941 Liter
Tank: 40 Liter (Benzin)
Reifen: 4 x 205/40 R18 auf 18“-Alufelgen

Sicherheit:
Regelsysteme: ABS/ASR/ESP/EBD/CBC/DSC/
BSD/ACC/LKA/HUD
Airbags: 8

So wird der fünftürige Mini zum Familienauto. Sonst ist alles very british: LED-Heckleuchten im „Union Jack“-Design, lückenlos komfortable Ausstattung mit passgenauen Sitzen oder Sportmodus für den absoluten Fahrspaß.

Der 136-PS-Turbomotor mit nur drei Zylindern steht seinen stärkeren Brüdern in nichts nach und genügt völlig, um den 1200-Kilogramm-Mini flott zu bewegen. Der Verbrauch richtet sich nach dem Gasfuß des Fahrers, bleibt aber stets im vernünftigen Rahmen.

Aufgewertet mit dem „John Cooper Works Trim“ gewinnt nicht nur die Optik dank 18-Zoll-Räder mit Runflat-Bereifung, auch das adaptive Fahrwerk – Federung und Stoßdämpfer passen sich der Straße an –, LED-Scheinwerfer mit Matrix-Fernlicht und ein multifunktionales Nappa-Lederlenkrad passen perfekt dazu.

Fahrspaß plus Komfort

Typisch für den Mini Cooper ist natürlich das auffällig mittig am Armaturenbrett platzierte 8,8 Zoll große, serienmäßige Farbdisplay im Black-Panel-Design mit Touch-Funktion, berührungssensitiven Favoritentasten und Oberflächen in hochglänzendem Piano Black.

Mit diesem zentralen Bediensystem lassen sich die meisten Zusatzfunktionen steuern – wie Radio, Navigation und Telefon samt kabelloser Lademöglichkeit in der Mittelkonsole. Das Harman/Kardon-Lautsprechersystem garantiert darüber hinaus Musikgenuss in unüberhörbarer Lautstärke.

Als praktisches Extra gibt es ein Head-up-Display, das die wichtigsten Informationen direkt auf die Innenseite der Windschutzscheibe spiegelt. Ein Parkassistent mit Rückfahrkamera, ein adaptiver Tempomat sowie eine 2-Zonen-Klimaautomatik mit stromsparender Wärmepumpen-Technik komplettieren die Ausstattungsliste.

Ein witziges Extra ist das hell leuchtende Mini-Logo, das beim Aussteigen im Dunkeln vom Türgriff auf der Fahrerseite den Boden anstrahlt.

Fazit

Der Mini Cooper 5-Türer ist eine ideale Symbiose zwischen Sportwagen und Familienauto, da kommt jeder auf seine Kosten. Dass der Motor aus dem Werk im oberösterreichischen Steyr kommt, macht jeden Mini-Fahrer zum Patrioten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.