Zu hoch für Unterführung

6A2A2419

Die Durchfahrtshöhe von 2,9 Meter bei einer Bahnunterfühung in Attnang-Puchheim (Bez. Vöcklabruck) wurde Donnerstagvormittag dem Lenker eines Klein-Lkw zum Verhängnis Das erheblich beschädigte Fahrzeug steckte beim Eintreffen der Feuerwehr in der Unterführung der Bahnhofstraße fest.

Die Florianis befreiten den Klein-Lkw, der anschließend die Fahrt mit umgeformten Aufbau fortsetzen konnte. Verletzt wurde niemand. Die Bahnhofstraße war eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?