Zugreisende während Stopps in oö. Bahnhof ausgeraubt

Eine Zugreisende ist während eines Stopps im Bahnhof Attnang-Puchheim (Bezirk Vöcklabruck) Donnerstagfrüh ausgeraubt worden.

Während des kurzen Aufenthalts kam ein Unbekannter ins Abteil der 25-Jährigen, entriss ihr den Rucksack und warf ihn einem Komplizen, der im Gang wartete, zu.

Sie stahlen das Bargeld, den Rest warfen sie in den Waggon zurück und rannten über die Gleise davon, informierte die Polizei.

Wie ist Ihre Meinung?