Zwei Cannabis-Indoor-Plantagen im Bezirk Hollabrunn ausgehoben

In Mailberg im Bezirk Hollabrunn sind zwei Cannabis-Indoor-Plantagen ausgehoben worden.

Ein einschlägig vorbestrafter 38-Jähriger soll von 63 sichergestellten Pflanzen Suchtmittel mit einem Straßenverkaufswert von bis zu 15.000 Euro geerntet und zumindest teilweise vertickt haben.

Der Wiener wurde nach Polizeiangaben vom Montag festgenommen. Er war geständig und wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. Ausgeforscht wurden auch acht Kunden des 38-Jährigen. Sie wurden angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.