Zwei EU-weit gesuchte Verbrecher in Linz festgenommen

Innerhalb weniger Stunden haben Ermittler des Landeskriminalamts Oberösterreich in Linz zwei EU-weit gesuchte Männer geschnappt. Um 8.00 Uhr klickten bei einem 28-jährigen Deutschen die Handschellen.

Er hatte sich nach seiner Verurteilung wegen Vermögensdelikten im August 2017 in Mosbach (Baden-Württemberg) nach Österreich abgesetzt, berichtete die oö. Polizei.

Um 11.00 Uhr nahmen Beamten einen 43-jährigen Ungarn fest, der vor seiner Verhandlung unter anderem wegen Erpressung im Amtsgericht Marienberg (Sachsen) geflüchtet war. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft. Beide Männer wurden in Auslieferungshaft genommen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?