Zwei Leichen in einem Haus in Deutschland entdeckt

Die Polizei hat am Dienstagabend bei einem Großeinsatz zwei Leichen in einem Haus in Deutschland entdeckt. Es handle sich um einen Mann und eine Frau, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Über die Todesursache wurde noch nichts mitgeteilt. Zuvor war eine Frau verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Es soll eine Schusswaffe eingesetzt worden sein. Unklar war den Angaben zufolge, ob es sich bei einem der Toten möglicherweise um Täter oder Täterin handelt.

Die Polizei habe das Haus in Fischerhude im niedersächsischen Kreis Verden gesichert. Die Beamten seien aber auch in der Umgebung präsent, wurde mitgeteilt.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.