Zwei Millionen Euro für Arbeitsmarktpolitik

V. l.: AMS-Landesgeschäftsfürher Gerhard Straßer, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Brigitte Deu, Landesstellenleiterin Sozialministeriumservice OÖ © Land OÖ/Liedl

„Die Landesregierung wird heute Förderungen in Höhe von rund zwei Millionen Euro für Arbeitsmarkt-Initiativen beschließen, durch die Menschen in Oberösterreich unterstützt werden sollen, die es beim Einstieg in den Arbeitsmarkt schwerer haben“, kündigt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner an.

Ebenfalls am Montag findet eine Informationsveranstaltung des AMS Oberösterreich für die Mitarbeiter des insolventen Vorchdorfer Fensterherstellers Wick statt. Dabei soll festgestellt werden, wie viele Mitarbeiter das Angebot einer Stiftung annehmen würden.

Am Dienstag wird bei einem „Arbeitsmarktdialog“ erörtert, wie der „Pakt für Arbeit und Qualifizierung“ infolge der Corona-Krise nachjustiert werden soll.

Wie ist Ihre Meinung?