Zwei neue Direktoren beim Land OÖ

Florian Kirchstetter für Personal und Jakob Hochgerner für Gesundheit

LH Stelzer und Florian Kirchstetter (r.)
LH Stelzer und Florian Kirchstetter (r.) © Land OÖ/Mayrhofer

Zwei personelle Weichenstellungen in der oö. Landesverwaltung wurden fixiert: Florian Kirchstetter wird neuer Personaldirektor und Jakob Hochgerner neuer Gesundheitsdirektor. Für beide Positionen hat die Begutachtungskommission im Objektivierungsverfahren eine einstimmige Empfehlung an Landeshauptmann Thomas Stelzer abgegeben, der — wie bei allen Objektivierungsverfahren davor — dieser Empfehlung folgen wird.

„Ich bin überzeugt, dass mit Florian Kirchstetter und Jakob Hochgerner absolute Vollprofis ausgewählt wurden, die auch schon viel Erfahrung in ihren Bereichen sammeln konnten“, gratuliert Stelzer den beiden Führungskräften.

Zwei Karrieren

Der 32-jährige Jurist Florian Kirchstetter folgt im Juli Helmut Ilk als Personaldirektor. Kirchstetter startete seine Karriere als Referent in der Landtagsdirektion. Es folgten Stationen in den Büros von LH-Stv. a. D. Franz Hiesl und von LH Thomas Stelzer. Kirchstetter war zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Personal und Organisation der Kepler Universitätsklinikum GmbH für 900 Mitarbeiter verantwortlich.

Jakob Hochgerner
LH Stelzer und Jakob Hochgerner (r.) ©Land OÖ/Mayrhofer

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Jakob Hochgerner, 41 Jahre alt und ebenfalls Jurist, wird die Nachfolge von Matthias Stöger im Dezember antreten. Hochgerners Karriere begann im Büro von Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl. Als Referent für Gesundheitsangelegenheiten war er später Büroleiter von LH a. D. Josef Pühringer. Hochgerner leitet aktuell das Büro der für Gesundheit zuständigen Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander.

Offene BH-Besetzungen

Auch in zwei Bezirkshauptmannschaften steht in Kürze eine Nachbesetzung an: In Kirchdorf geht Bezirkshauptmann Dieter Goppold in Pension und in Vöcklabruck muss Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner nachbesetzt werden.

Wie ist Ihre Meinung?