Zwei Schülerinnen in Linz angefahren und schwer verletzt

Zwei Schülerinnen sind am Dienstag in der Altenbergerstraße in Linz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die beiden 14-Jährigen stiegen um 18.15 Uhr an einer Haltestelle aus dem Bus. Als dieser wieder anfuhr, überquerten sie die Fahrbahn dahinter.

Ein Pkw hatte hinter dem Bus gehalten. Ein 28-Jähriger, der in die entgegengesetzte Richtung fuhr, übersah jedoch die Mädchen und es kam zum Zusammenstoß, berichtete die oö. Polizei am Mittwoch.

Die 14-Jährigen wurden durch die Kollision mit dem Wagen schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Der 28-jährige Autofahrer kollidierte auch noch mit dem hinter der Bushaltestelle stehenden Fahrzeug eines 21-Jährigen. Beide Pkw-Lenker wurden nicht verletzt.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.