Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Vöcklabruck

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag im Bezirk Vöcklabruck sind zwei Männer schwer verletzt worden.

Ein 77-Jähriger fuhr mit seinem Pkw zum Kreuzungsbereich der Umfahrung Timelkam Mitte und wollte nach links auf die B1 abbiegen.

Dabei übersah er den von dort kommenden Pkw eines 56-Jährigen. Dieser versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Beide Männer wurden beim Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Klinikum Vöcklabruck gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.