Zwei Schwerverletzte nach Autounfall in Braunau

Bei einem Unfall in Wildenau im Bezirk Braunau sind am Freitag zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Ein 40-Jähriger fuhr mit seinem Klein-Lkw auf einer Vorrangstraße über die Kreuzung und prallte dort gegen das von links kommende Auto eines 18-Jährigen. Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls in eine Wiese geschleudert, berichtete die Polizei OÖ.

Beide Unfallopfer wurden von Notärzten erstversorgt. Der 40-jährige Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen, der 18-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.