Sport

Selbstbewusste Slowenen wollen Serben aus der EM kicken
Slowenien geht am Donnerstag (18 Uhr/live ServusTV) in München voller Selbstvertrauen ins Duell mit Serbien. Nach dem spät fixierten Punkt beim 1:1 gegen die favorisierten Dänen haben Benjamin Sesko und Co. den ersten Sieg im Visier, der wohl den Aufstieg bedeuten würde. Die Stimmung bei den Serben ist dagegen gedrückt. Juventus-Legionär Filip Kostic fällt mit einer Knieverletzung aus, Kapitän
ÖSV will FIS im Konflikt um Medienrechte-Vergabe klagen
In der Frage der Zentralisierung von internationalen Medienrechten im Wintersport hat FIS-Präsident Johan Eliasch im April überraschend „grünes Licht“ verkündet. Beim ÖSV sieht man seitdem rot mit der Konsequenz, dass Österreichs Skiverband den Weltverband klagen wird. ÖSV-Generalsekretär Christian Scherer befürchtet einen Millionenschaden.Geht es nach der FIS, sollen ab 2026/2027 die
Edmonton verkürzt in Stanley-Cup-Finale erneut
Die Entscheidung im Stanley-Cup-Finale ist erneut vertagt worden. Die Edmonton Oilers gewannen am Dienstagabend (Ortszeit) bei den Florida Panthers Spiel fünf der Finalserie um den Stanley Cup mit 5:3. Damit verkürzte Edmonton im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL auf 2:3 und kann nun in der Nacht von Freitag auf Samstag im heimischen Rogers Place ausgleichen, ehe es drei Tage später
Deutschland gewarnt: „Ungarn wird eine ganz andere Nummer!“
Der mehr als geglückte Auftakt der deutschen Nationalmannschaft in die Heim-EM hat die Fußball-Euphorie im Gastgeberland noch einmal befeuert. Im DFB-Team will man sich vom furiosen 5:1-Start gegen Schottland aber nicht blenden lassen, die Konzentration gilt dem Duell mit Ungarn am Mittwoch (18 Uhr/live ORF1). „Ungarn wird eine ganz andere Nummer“, blickte Tormann Manuel Neuer dem Kräftemessen
Kroatien setzt gegen Albanien in Hamburg auf den Heimvorteil
Kroatien hat nach dem verpatzten Start in die Fußball-EM Wiedergutmachung angekündigt. Die ebenfalls noch punktelosen Albaner sollen am Mittwoch (15 Uhr/live ORF 1) den Ärger der „Feurigen“ (Vatreni) zu spüren bekommen. Ein Zitterspiel zum Abschluss der schwierigen Gruppe mit Spanien und Italien wollen die Kroaten vermeiden. „Drei Punkte sind für uns das Wichtigste, das wird von uns erwartet.
Schweiz will gegen Schotten das EM-Achtelfinale buchen
Für die Schweiz liegt am Mittwochabend (21 Uhr/live ServusTV) in Köln schon das Ticket für das Achtelfinale bereit. Mit einem Sieg über die im Eröffnungsspiel der Fußball-EM gegen Deutschland überforderten und enttäuschenden Schotten können die Eidgenossen den Einzug in die K.o.-Runde fixieren, falls Ungarn im Nachmittagsspiel gegen die EURO-Gastgeber nicht überrascht. Sechs Punkte würden

 

MEISTGELESEN

Türkei besiegt dank Traumtoren Georgien mit 3:1
Die türkische Nationalmannschaft ist erstmals mit einem Erfolg in eine Fußball-Europameisterschaft gestartet. Die Türken gewannen am Dienstag in Dortmund ein attraktives Duell mit EM-Debütant Georgien 3:1 (1:1). Zwei herrliche Tore des Wieners Mert Müldür (25.) und von Talent Arda Güler (65.) bescherten Teamchef Vincenzo Montella einen schönen 50. Geburtstag. Den Endstand erzielte Kerem Aktürkoglu,
Florian Gosch wird nächster ÖOC-Generalsekretär
Florian Gosch wird der nächste Generalsekretär des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC). Der 43-jährige, ehemalige Spitzensportler ist am Dienstag vom ÖOC-Präsidium mit Zustimmung des Vorstands einstimmig zum Nachfolger von Peter Mennel bestimmt worden. Gosch setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlprozess gegen 83 nationale und internationale Bewerbungen durch.„Wir sind überzeugt,
„Dodel der Nation“ Wöber hatte schlaflose Nacht
Am Tag nach dem 0:1 bei der Fußball-EM in Düsseldorf gegen Frankreich war beim ÖFB-Team Aufarbeitung angesagt - vor allem bei Maximilian Wöber. Der Eigentorschütze erlebte nach eigenen Angaben eine schlaflose Nacht und entschied sich am Dienstag nach der Rückkehr nach Berlin zur Teilnahme an der Pressekonferenz. „Nach so einer Partie, wo man der Dodel der Nation ist, ist es nicht schlecht,
Der FC Blau-Weiß tanzt Samba: Zwei Brasilianer als Neuzugänge
Vor dem Trainingsstart am Dienstag gab Fußball-Bundesligist FC Blau-Weiß Linz noch zwei Neuverpflichtungen für die Saison 2024/25 bekannt. Anderson Dos Santos Gomes wechselt von Absteiger SC Austria Lustenau zu den Blau-Weißen. Der 26-jährige Brasilianer unterschrieb ein Arbeitspapier bis 2026. Für die Vorarlberger bestritt er insgesamt 77 Pflichtspiele und erzielte sieben Treffer. Neben Anderson
EM-Medaillengewinner gehen bei ÖM in Linz an den Start
Österreichs Leichtathleten haben bei den Europameisterschaften in Rom für Furore gesorgt. Vor allem die Europameisterin im Speerwurf, Victoria Hudson, und Diskus-Vize-Europameister Lukas Weißhaidinger haben mit ihren Auftritten begeistert. Am 29. und 30. Juni sind die beiden Medaillengewinner ebenso wie viele weitere Topathleten bei den Leichtathletik-Staatsmeisterschaften in Linz am Start. Im OÖLV-Leichtathletikzentrum
Boston Celtics mit 18 Titeln Rekordmeister der NBA
Die beiden Stars der Boston Celtics haben endlich abgeliefert. Jayson Tatum und Jaylen Brown reagierten emotional, als der 18. NBA-Titel nach einem 106:88-Sieg gegen die Dallas Mavericks Gewissheit war. Boston ist damit wieder alleiniger Basketball-Rekordmeister, Brown wurde am Montag zusätzlich als bester Spieler der Finalserie ausgezeichnet. „Ich teile das mit meinen Kollegen und meinem Bruder