Kultur / Medien

Menschen in der Kultur

 
Linzer Mural Harbor präsentiert größtes Wandbild
Ein Rekord, der gefeiert gehört: Zur Fertigstellung des über 1.000 Quadratmeter großen Nychos-Murals mit dem Titel „The Liberation of the Soul“ laden Rabbit Eye Movement und Mural Harbor am Samstag, 22. Juni, bei freiem Eintritt von 18 bis 21 Uhr, zum „Sundowner“ in den Linzer Hafen ein. Das fertige Magnum Opus betrachten, mit dem Künstler auf sein Werk anstoßen oder von der Hafenpark-Dachterrasse
Kulturhauptstadt lädt zum Weltmusiktag
In der Kulturhauptstadtregion soll zu Sommerbeginn an allen Ecken musiziert werden: Am 21. Juni steigt die „Fête de la Musique“, auch Weltmusiktag genannt. Dieser wird in hunderten Städten weltweit gefeiert - und heuer eben auch im Salzkammergut. Dabei spielen Musikerinnen und Musiker, Gruppen und Bands im öffentlichen Raum, auf Plätzen, in Parks, in Gasthäusern und Cafés auf, alle Genres
Lentos Freunde Kunstpreise gingen an politische Arbeiten
Vier junge Kunstschaffende sind mit dem Lentos Freunde Kunstpreis 2024 ausgezeichnet worden. Ihre Arbeiten sowie ein Teil der 63 Einreichungen zu dem Wettbewerb, der heuer unter dem Thema „Dignity“ stand, sind nun bis 16. Juni im Linzer Kunstmuseum an der Donau zu sehen. Alle vier Ausgezeichneten studieren an der Kunstuniversität Linz und befassten sich mit politischen Themen wie Migration und
Vom Abendkleid bis zum BMX: Hollywood-Andenken teuer versteigert
Marilyn Monroe, John Travolta und Wonder Woman: Andenken an Hollywood-Stars und an ikonische Filme sind im US-Bundesstaat Kalifornien teuer versteigert worden. Im Rahmen der viertägigen Auktion „Hollywood Legends: Danger, Disaster and Disco“ erzielten schon beim Auftakt in der Nacht zum Donnerstag viele Stücke weitaus mehr als ihren Schätzpreis. Ein schwarzes Abendkleid von Marilyn Monroe brachte
David Beckham fand nach Doku anonyme Entschuldigung am Auto
Ex-Fußballstar David Beckham erlebt eigenen Angaben zufolge seit seiner Netflix-Doku mehr Anteilnahme für frühere schwierige Erlebnisse. Er habe noch immer einen Zettel, der sich an der Windschutzscheibe seines Autos befunden hatte, als er und seine Frau Victoria kürzlich aus einem Pub gekommen waren, berichtete der 49-Jährige dem US-Magazin „Variety“. „Darauf stand: ‚Es tut uns leid,
„No Bears“: Panahis ruhige Reflexion über Repression
Der iranische Regisseur Jafar Panahi muss kreativ sein, um Filme zu machen. Nicht nur aus künstlerischer Sicht, sondern auch, um ein gegen ihn verhängtes Berufsverbot zu umgehen. Wegen angeblicher Propaganda saß er im Teheraner Gefängnis Evin ein, wurde aber nach mehreren Monaten Haft im Vorjahr auf Kaution entlassen. „No Bears“ (Original: „Khers nist“) entstand bereits zuvor, reflektiert

MEISTGELESEN

Sisis „Mystery Dress“ ist in der Ischler Kaiservilla zu sehen
Welches Kleid trug Kaiserin Elisabeth bei ihrer Hochzeit 1854 — eine bis heute unbeantwortete Frage. Nun könnte die Lösung des Rätsels einen Schritt nähergerückt sein: Ein bisher unbekanntes Gemälde könnte „Sisi“ in ihrer Brautaufmachung zeigen. Das Bild wurde am Donnerstag präsentiert und ist bis 31. Oktober in der Kaiservilla Bad Ischl zu sehen. Bewiesen, dass es tatsächlich die Kaiserin
Unsere Medien-Tipps: Ein Schloss, ein Hai und Bond
TV: Ein Schloss am Wörthersee – Die Geschichte der Kultserie Die Serie „Ein Schloss am Wörthersee“ und die Figur Lennie Berger, verkörpert durch Roy Black, sind untrennbar mit dem Charme Kärntens verbunden. Von Starbesuchen bis hin zu dramatischen Wendungen – die Serie verzauberte ein Millionenpublikum. Roy Black, das charmante Herz der Serie, und dessen plötzliches Ableben machten die
Nova Rock – Startschuss für Festival verlief entspannt
In Sachen Starpower hatte der erste Nova-Rock-Tag einiges zu bieten: Nicht nur stattete Hollywood-Schauspieler Keanu Reeves mit seiner Band Dogstar den Pannonia Fields einen Besuch ab. Die 90er-Helden von Jane's Addiction waren nach mehr als 30 Jahren wieder einmal in Österreich zu erleben. Green Day zogen am Ende eine gewohnt unterhaltsame Show ab. Insgesamt zeigte sich der Festivalauftakt von seiner
Salzkammergut Festwochen Gmunden zeigen Helnwein-Werkschau
Nachdem Anfang des Jahres bereits großformatige Bilder von Gottfried Helnwein auf Fassaden in der Gmundner Innenstadt zu sehen waren, folgt über den Sommer eine Ausstellung im Kammerhofmuseum (K-Hof) und der Bürgerspitalkirche der Traunsee-Stadt. Die vom Künstler selbst kuratierte Werkschau im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden trägt den Titel „Atemlos“ und zeigt auch das „Ostertuch“,
Anklage wegen Volksverhetzung gegen Xavier Naidoo erhoben
Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen den Musiker Xavier Naidoo („Dieser Weg“) Anklage wegen Volksverhetzung erhoben. Dies bestätigten Naidoos Rechtsanwälte am Donnerstag schriftlich. Dem 52-Jährigen wirft die Anklagebehörde vor, 2021 über einen Telegram-Kanal den Holocaust leugnende und antisemitische Inhalte durch Verlinkung eines Videos sowie einer mit Text versehene Bilddatei veröffentlicht
„Wiener Prozesse“ der Festwochen mit Aktionismus als Thema
Die von Milo Rau inszenierten „Wiener Prozesse“ gehen am Wochenende in die dritte und somit letzte Runde. Nach den Coronamaßnahmen der Bundesregierung und der FPÖ steht zum Finale des Dokutheaterformats der Wiener Festwochen Aktionismus in unterschiedlicher Form auf dem Prüfstand. Unter dem Titel „Die Heuchelei der Gutmeinenden“ müssen sich nicht zuletzt auch die Festwochen selbst vor dem