Seniorenbund-Kandidaten für die Nationalratswahl (v. l.): Ursula Voglsam, Renate Schütz, Felix Messner, OÖSB-Landesobmann LH a.D. Josef Pühringer, General Karl Mahrer und OÖSB-Landesgeschäftsführer Franz Ebner.

Jeder 3. Wahlberechtigte in OÖ ist älter als 60 Jahre

Seniorenbund-Landesobmann LH a. D. Pühringer stellte das OÖ-Team für die Nationalratswahl vor — General Mahrer ist Bundeskandidat
Nach Rückgängen in den vier Jahren davor sind die Bauerneinkommen in Österreich 2016 wieder angestiegen. Außer der Forstwirtschaft konnten alle Sparten zulegen.

Landwirtschaft spürt wieder Aufwind

Einkommen laut Grünem Bericht erstmals seit 2011 wieder im Plus — Bauernbund warnt aber vor Euphorie und vor Trugschlüssen
Irene Diwiak: Liebwies. Deuticke, 338 Seiten

Eine Komödie der Eitelkeit

„Liebwies“: Die Grazerin Irene Diwiak hat einen sensationellen Roman geschrieben
Die Ausstellung im Alpinmuseum Spital am Pyhrn präsentiert: „Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“

Große Töchter: Frauen im Blickpunkt der Historie

Tag des Denkmals: Am Sonntag öffnen zahlreiche denkmalgeschützte Objekte ihre Pforten —Es locken 43 Programmpunkte in OÖ

FOLGE UNS

8,206FansGefällt mir
bezahlte Anzeige

MEISTGELESEN

SEMPEREI

Wahlkampf ohne Schlamm

„Panic“ und „Chaos“ am Volksfest in Wels,
gleich neben „Break Dance“ ein ruhender Fels.
Fahrgeschäfte sind ohrendurchdringend,
Kurz jedoch war im Dröhnen bezwingend.

Knapp gesprochen, kein Wahlkampfgerede,
Zeit genommen für jeden und jede.
Stimmung macht Stimmen, nicht Werfen mit Schlamm:
Rücksicht übt Kurz auch als Bierzelt-Programm.

Verdauung live?

„Verdauung live“ auf ORF 2,
zur besten Sendezeit, juchhei!
Man stelle sich das bildlich vor,
welch ein Genuss für Aug und Ohr!

Am Mittwoch folgte die Entwarnung,
die Thron-Begleitung war nur Tarnung.
Per Kamera aus Stöckls Darm
gabs Fernsehbilder körperwarm.

Salto rückwärts

Mit Pfeilern und Betongerüsten
als Wall vor Auto-Terroristen:
So sollte Wien den Kanzler schützen.
Der Volkszorn brachte ihn zum Schwitzen.

Noch im August dort Jausen-Bote
verbellt die Schwarzen nun der Rote.
Er stoppt die Arbeit am Gelände
und wäscht in Unschuld sich die Hände.

Weniger war mehr

Beim Haus ein Kind. Es spielt allein
im schönsten Morgensonnenschein.
Vorm Haus zwei Autos – fahrbereit,
denn jungen Eltern fehlt’s an Zeit.

Daheim kocht meist die Mikrowelle,
die Großeltern sind Geldtankstelle.
Die alten Zeiten war‘n nie leicht,
doch weniger hat auch gereicht.

Brüder im Geiste

Zwei Flegel spielen Schiff versenken
und wolln dabei den andern kränken.
Atom und Bomben stets im Kopf,
setzt jeder auf den roten Knopf.

„Mit Feuer und mit Wut“ zertreten
will Trump Koreas Lenkraketen.
Sie sind einander nicht so fern,
denn gleich und gleich versohlt sich gern.

Österreichs Sommermärchen

Weil Fußball harte Arbeit ist,
schafft Teamgeist mehr als ein Solist.
Die Damen-Mannschaft knackte Nüsse
gemeinsam, ohne Kompromisse.

Der Frauenfußball, oft geschmäht,
genießt nun Popularität.
Das Arbeitsteam ist flott gestartet,
nun Wunderteam-Ernennung wartet.

Spaltpilz

Er zählt nicht mehr zum Personal,
drum steht ein Pilzgericht zur Wahl.
Der Spaltpilz wird mit seiner Liste
für grüne Wähler Landepiste.

Den Gegner aus dem eignen Stall
sieht die Partei als Pilzbefall.
Das Urgestein ist Hochverräter,
der Glückspilz wird zum Missetäter.

Außenpolitik in Blau

Ein NATO-Gegner, Putin-Freund
hat sich rassistisch angebräunt.
Der Mann ist blauer Auslandschef
und bleibt es auch nach Krisentreff.

Er lässt sichs ferner nicht verdrießen,
Europas Parlament zu schließen,
den Euro-Kontinent zu spalten.
Wer das bezweckt, darf weiter schalten?

- Bezahlte Anzeige -

WETTER

Linz
Überwiegend bewölkt
12 ° C
12 °
12 °
71%
3.6kmh
40%
Do
10 °
Fr
13 °
Sa
14 °
So
17 °
Mo
15 °