Sport

Tschechin Barbora Krejcikova erstmals Wimbledonsiegerin
Barbora Krejcikova hat sich am Samstag erstmals zur Wimbledon-Siegerin gekürt. Die 28-jährige Tschechin rang im Endspiel der All England Tennis-Championships im Finale der beiden Turnierüberraschungen die Italienerin Jasmine Paolini nach 1:56 Stunden mit 6:2,2:6,6:4 nieder. Damit ist sie Nachfolgerin ihrer Landsfrau Marketa Vondrousova, die dieses Jahr schon früh ausgeschieden war.„Ich habe keine
Der Kampf um die Torjäger-Krone: Assists zählen nichts
Bei der Fußball-EM in Deutschland ist kein Turnier der Torjäger gewesen. Erstmals seit zwölf Jahren könnten drei Treffer zum Titel des Schützenkönigs reichen. Vor dem Finale zwischen Spanien und England am Sonntag (21.00 Uhr/live ServusTV und ARD) in Berlin liegen sechs Spieler gleichauf. Bei der EM 2012 hatten ebenfalls sechs jeweils drei Tore erzielt, damals wurde Spaniens Fernando Torres wegen
Djokovic gegen Alcaraz in Wimbledon um 25. Grand-Slam-Titel
Achtelfinalsieg in Paris, dann Absage für das Viertelfinale und ein kurzfristiger Eingriff am Meniskus des rechten Knies. Gut fünf Wochen später steht der 37-jährige Serbe Novak Djokovic am Sonntag (15.00 Uhr/live Amazon Prime) tatsächlich im Finale von Wimbledon. Das grenzt an ein Wunder. „Ich will wirklich um den Titel zu spielen“, hatte er nach seiner Ankunft in Wimbledon gesagt. Die Chance
Diese Statistik sollte England vor dem EM-Finale Angst machen
Am Sonntag steigt das große Finale der Fußball-Europameisterschaft, Spanien bekommt es  in Berlin (21 Uhr/live ServusTV) mit England zu tun. Die Rollen sind klar verteilt. Nach den bisher gezeigten Leistungen gelten die Iberer als Favorit. Doch die spielerisch nicht überzeugenden Engländer erwiesen sich bisher als enorm schwer schlagbar. Die individuelle Klasse rettete das Team von Gareth Southgate,
Speerwerferin Hudson Diamond-League-Vierte in Monaco
Speerwurf-Europameisterin Victoria Hudson hat am Freitag beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco Platz vier belegt. Mit 59,35 Metern blieb die Niederösterreicherin deutlich unter ihrem Titelwurf von Rom (64,62 m). Der Sieg ging an die japanische Weltmeisterin Haruka Kitaguchi (65,21) vor der Australierin Mackenzie Little (64,74) und Anete Sietina (59,58) aus Lettland.„Ich habe heute
Alcaraz und Djokovic erneut im Wimbledon-Finale
Die reizvolle Final-Neuauflage in Wimbledon ist perfekt. Rekord-Grand-Slam-Gewinner Novak Djokovic und Titelverteidiger Carlos Alcaraz spielen wie im Vorjahr beim traditionsreichsten Tennisturnier um die begehrte Trophäe. Djokovic kann am Sonntag mit seinem 25. Grand-Slam-Titel einen weiteren Meilenstein setzen, nachdem er sich am Freitag im Halbfinale gegen Lorenzo Musetti mit 6:4,7:6(2),6:4 durchsetzte.

 

MEISTGELESEN

Olympia-Verabschiedung: „Ganz Oberösterreich steht hinter euch“
206 Nationen, 32 Sportarten und 10.500 Starter: So lesen sich die imposanten Zahlen der 33. Olympischen Sommerspiele von 26. Juli bis 11. August in Paris. Oberösterreich wird mit, je nach Zählweise, 18 oder 19 Sportlern vertreten sein. Vier weitere Athleten sind anschließend bei den Paralympics von 28. August bis zum 8. September, ebenfalls in der französischen Metropole, qualifiziert. Am Freitag
Paolini im Überraschungs-Wimbledon-Finale Favoritin
Bis 2024 ist sie nicht über Runde zwei bei einem Major hinausgekommen, nun steht Jasmine Paolini mit 28 Jahren zum zweiten Mal binnen weniger Wochen in einem Grand-Slam-Endspiel. Die 1,63 m große Italienerin ist für das Finale am Samstag (15.00 Uhr/live Amazon Prime) gegen die Tschechin Barbora Krejcikova nun sogar Favoritin. Paolini wird in jedem Fall am Montag neue Nummer 5 der Welt. Fix ist:
Spanien träumt vom EM-Rekord, England hofft auf Erlösung
Für England geht es um den ersten Titel seit 58 Jahren oder 21.169 Tagen, Spanien könnte nach einem überragenden Turnier zum alleinigen Rekord-Europameister aufsteigen. Das Finale der Fußball-EM am Sonntag (21.00 Uhr/ServusTV, ARD) im Berliner Olympiastadion verspricht Spannung, ein Duell auf Augenhöhe. Während die Spanier alle bisherigen sechs Turnierspiele gewannen, fahren die Engländer angetrieben
Klingers bei Wiener Beach-Turnier in Zwischenrunde
Die Beach-Volleyballerinnen Dorina und Ronja Klinger haben beim Elite-16-Heimturnier am Wiener Heumarkt den Sprung in die Zwischenrunde geschafft. Die Steirerinnen unterlagen am Donnerstag zwar in ihrem dritten Gruppenspiel den Brasilianerinnen Agatha/Rebecca 0:2 (-12,-17), stiegen aber als glückliche Dritte ihres Pools D auf. Julian Hörl/Alexander Horst verloren derweil ihre ersten zwei Matches
Paolini gegen Krejcikova im Wimbledon-Finale der Frauen
Als erste Tennisspielerin seit US-Star Serena Williams hat Jasmine Paolini binnen weniger Wochen nach dem French-Open-Endspiel auch das Wimbledon-Finale erreicht. Die 28-Jährige gewann ein Marathon-Halbfinale gegen die Kroatin Donna Vekic am Donnerstag nach 2:51 Stunden mit 2:6,6:4,7:6(8). Paolini ist damit die erste italienische Wimbledon-Finalistin in der Open Ära seit 1968. Ihre Gegnerin am Samstag
Formel 1 streicht Rennen im Spielberg-Programm
Der Große Preis von Österreich auf dem Red Bull Ring in Spielberg wird im nächsten Jahr ohne Sprintrennen stattfinden. Das geht aus dem Sprint-Kalender hervor, den die Formel 1 am Donnerstag veröffentlichte. Die Motorsport-Königsklasse feiert in der kommenden Saison ihr 75-jähriges Bestehen, gleichzeitig wird es das fünfte Jahr seit Einführung des Sprints sein. Wie heuer dabei sind 2025 Sao