Sport

Tscheche Plachy wird neuer Cheftrainer bei Linzer Großklub
Josef Plachy wird für zumindest zwei Jahre in Linz arbeiten. Der erfahrene Toptrainer vom Tschechischen Herren-Nationalteam konnte für die Vereine SPG Linz, Linz AG Froschberg und LZ Froschberg gewonnen werden. Nach Angeboten aus den Emiraten und den USA hat sich Plachy für Linz als neue Heimat für seine Familie entschieden. Der spannende Transfer verlängert damit die lange Liste von Erfolgstrainern
Sturm und Salzburg schieben sich Meister-Ball zu
Etwas mehr als ein Monat nach dem EM-Aus des ÖFB-Nationalteams kehrt ab 2. August die heimische Fußball-Bundesliga in den Fokus zurück. Die große Frage: Kann der von Sturm Graz entthronte Ex-Serienchampion Salzburg die alte Hackordnung wieder herstellen? Klare Kampfansagen blieben aus, die Erwartungen an den von Liverpool gekommenen neuen Salzburg-Trainer Pepijn Lijnders sind aber klar. „Die
In Paris halten die „Zuagroastn“ Österreichs Fahnen hoch
Ein Teil der 81 österreichischen Athleten bei den Olympischen Spielen in Paris hat Vorfahren im Ausland oder ist nicht hierzulande geboren. Einige von ihnen leben noch nicht lange in Österreich, Badmintonspieler Collins Filimon ist überhaupt erst seit Juni Staatsbürger. Eine bunte Truppe, die irgendwann Ja zu A sagte. SpeerwurfEuropameisterin Victoria Hudson ist die Tochter eines vor mehr als 30
Schwärzler verliert ATP-Tour-Debüt in Kitzbühel
Joel Schwärzler hat seinen ersten großen Auftritt im Scheinwerferlicht der Tennis-Szene hinter sich. Der erst 18-jährige Vorarlberger verlor zwar am Montag sein ATP-Tour-Debüt beim Generali Open in Kitzbühel nach 1:55 Stunden gegen den Brasilianer Thiago Seyboth Wild mit 2:6,6:7(6), dennoch zeigte er erneut sein Potenzial. Gegen die Nummer 72 der Welt sah der ATP-392. im zweiten Satz eigentlich
Salzburg trifft in CL-Quali auf Twente Enschede
Red Bull Salzburg trifft in der dritten Qualifikationsrunde für die Fußball-Champions-League auf den FC Twente aus Enschede. Das ergab die UEFA-Auslosung am Montag. Die „Bullen“ treten am 6. oder 7. August zunächst zuhause an, am 13. August folgt das Rückspiel beim niederländischen Tabellendritten der Vorsaison. Gelingt Österreichs Vizemeister der Aufstieg, ist danach noch eine weitere Quali-Runde
Thiem hofft bei Kitz-Abschied auf „Verlängerung“
Einmal noch raubt Dominic Thiem in Kitzbühel allen anderen Österreichern die Show. Der 30-jährige Ex-US-Open-Sieger verabschiedet sich bei seinem zwölften Antreten in der Gamsstadt von seinen Fans in Tirol, in Wien im Herbst in der Stadthalle folgt der tatsächliche Showdown. Thiem trifft bei seinem letzten Sandplatzturnier am Dienstag (19.30 Uhr) beim Generali Open auf Thiago Agustin Tirante aus

 

MEISTGELESEN

Jubiläumsauflage des Welser Innenstadt-Radkriteriums
Bereits zum 25. Mal werden am Mittwoch Topstars des Radsports beim Welser Innenstadtkriterium um den Sieg fahren. Beim größten Kriterium Österreichs am 24. Juli 2024 sind nur drei Tage nach dem Ende der Tour de France beim Raiffeisen Grand Prix internationale und sämtliche österreichischen Radprofis aus der World Tour am Start. Highlight im Vorjahr war der Auftritt von Tour-Starter Felix Gall,
Golfer Schauffele holt bei British Open zweiten Major-Titel
Xander Schauffele hat nur zwei Monate nach seinem Premierenerfolg das zweite Golf-Major seiner Karriere gewonnen. Der 30-jährige US-Amerikaner triumphierte am Sonntag nach einem starken Finish bei den 152. British Open. Der Olympiasieger von Tokio 2021 setzte sich im Royal Troon GC in Schottland je zwei Schläge vor seinem Landsmann Billy Horschel und dem Engländer Justin Rose durch. Der Österreicher
Pogacar veredelt Tour-Triumph mit sechstem Etappensieg
Der Slowene Tadej Pogacar hat seinen dritten Triumph bei der Tour de France am Sonntag mit dem sechsten Etappensieg veredelt. Der 25-Jährige gewann das abschließende Zeitfahren von Monaco über die Anstiege La Turbie und Col d'Eze nach Nizza haushoch vor Jonas Vingegaard und Remco Evenepoel. Die beiden landeten auch im Endklassement deutlich hinter Pogacar auf den Ehrenplätzen. Felix Gall beendete
Nadal verliert Endspiel von Båstad, Zverev jenes von Hamburg
Kein Happy End für Rafael Nadal in seinem ersten Finale auf der ATP-Tennistour seit mehr als zwei Jahren. Der 38-jährige Spanier verlor am Sonntag das Endspiel des ATP250-Turniers in Båstad gegen den Portugiesen Nuno Borges mit 3:6,2:6. Nadal verpasste seinen 93. Turniersieg auf der ATP-Tour und ist seit den French Open 2022 ohne Turnier-Erfolg. Borges jubelte dagegen über seinen Premieren-Titel.
Nach Strategie-Drama: Piastri siegte in Ungarn vor Norris
McLaren-Pilot Oscar Piastri hat beim Grand Prix von Ungarn seinen Premierensieg in der Formel 1 gefeiert. Auch dank einer Stallorder drei Runden vor Rennende gewann der 23-jährige Australier am Sonntag nach einer umstrittenen Boxenstrategie des orangenen Rennstalls vor seinem Teamkollegen Lando Norris. Dritter wurde auf dem Hungaroring in der Nähe von Budapest Lewis Hamilton im Mercedes, der von
Olympia: Österreichs Medaillenchancen in Paris 2024
Das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) schickt insgesamt 81 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu den Sommerspielen nach Paris - die übrigens für den Sporthandel eine Goldgrube sind. Das Team hat seriöse Medaillenchancen in mehreren Sportarten, Überraschungen in weiteren nicht ausgeschlossen, wie der APA-Ausblick, Sportart für Sportart, zeigt. Badminton: Der am 20. Juni eingebürgerte, gebürtige