Sport

Paolini im Überraschungs-Wimbledon-Finale Favoritin
Bis 2024 ist sie nicht über Runde zwei bei einem Major hinausgekommen, nun steht Jasmine Paolini mit 28 Jahren zum zweiten Mal binnen weniger Wochen in einem Grand-Slam-Endspiel. Die 1,63 m große Italienerin ist für das Finale am Samstag (15.00 Uhr/live Amazon Prime) gegen die Tschechin Barbora Krejcikova nun sogar Favoritin. Paolini wird in jedem Fall am Montag neue Nummer 5 der Welt. Fix ist:
Spanien träumt vom EM-Rekord, England hofft auf Erlösung
Für England geht es um den ersten Titel seit 58 Jahren oder 21.169 Tagen, Spanien könnte nach einem überragenden Turnier zum alleinigen Rekord-Europameister aufsteigen. Das Finale der Fußball-EM am Sonntag (21.00 Uhr/ServusTV, ARD) im Berliner Olympiastadion verspricht Spannung, ein Duell auf Augenhöhe. Während die Spanier alle bisherigen sechs Turnierspiele gewannen, fahren die Engländer angetrieben
Klingers bei Wiener Beach-Turnier in Zwischenrunde
Die Beach-Volleyballerinnen Dorina und Ronja Klinger haben beim Elite-16-Heimturnier am Wiener Heumarkt den Sprung in die Zwischenrunde geschafft. Die Steirerinnen unterlagen am Donnerstag zwar in ihrem dritten Gruppenspiel den Brasilianerinnen Agatha/Rebecca 0:2 (-12,-17), stiegen aber als glückliche Dritte ihres Pools D auf. Julian Hörl/Alexander Horst verloren derweil ihre ersten zwei Matches
Paolini gegen Krejcikova im Wimbledon-Finale der Frauen
Als erste Tennisspielerin seit US-Star Serena Williams hat Jasmine Paolini binnen weniger Wochen nach dem French-Open-Endspiel auch das Wimbledon-Finale erreicht. Die 28-Jährige gewann ein Marathon-Halbfinale gegen die Kroatin Donna Vekic am Donnerstag nach 2:51 Stunden mit 2:6,6:4,7:6(8). Paolini ist damit die erste italienische Wimbledon-Finalistin in der Open Ära seit 1968. Ihre Gegnerin am Samstag
Formel 1 streicht Rennen im Spielberg-Programm
Der Große Preis von Österreich auf dem Red Bull Ring in Spielberg wird im nächsten Jahr ohne Sprintrennen stattfinden. Das geht aus dem Sprint-Kalender hervor, den die Formel 1 am Donnerstag veröffentlichte. Die Motorsport-Königsklasse feiert in der kommenden Saison ihr 75-jähriges Bestehen, gleichzeitig wird es das fünfte Jahr seit Einführung des Sprints sein. Wie heuer dabei sind 2025 Sao
Dritter Streich von Sprinter Girmay bei Tour de France
Biniam Girmay aus Eritrea hat die zwölfte Etappe der 111. Tour de France gewonnen und damit bereits seinen dritten Tagessieg geholt. Der Mann im Grünen Trikot setzte sich am Donnerstag nach den 203,6 Kilometern zwischen Aurillac und Villeneuve-sur-Lot im Massensprint vor dem Belgier Wout van Aert durch. Der Deutsche Pascal Ackermann belegte Rang drei, nachdem der Franzose Arnaud Demare wegen gefährlicher

 

MEISTGELESEN

ÖOC-Team für Paris 2024 feierlich angelobt und verabschiedet
Das österreichische Olympia-Team für die von 26. Juli bis 11. August stattfindenden Sommerspiele in Paris ist am Donnerstag von der Staats- und Regierungsspitze angelobt und verabschiedet worden. Der Großteil der 81 nominierten Athletinnen und Athleten war nach den beiden offiziellen Einkleidungstagen in die Hofburg nach Wien gekommen, verhindert waren nur bei Wettkämpfen und auf Trainingslagern
ÖOC-Team bekommt Zuwachs – Mit 81 Aktiven nach Paris
Österreichs Team bei den Olympischen Spielen von 26. Juli bis 11. August in Paris hat am Donnerstag Zuwachs bekommen. Zwei Tage nach der offiziellen Nominierung durch das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) in Wien wurde ein Quotenplatz im Badminton bestätigt. Der in diesem Jahr eingebürgerte Rumäne Collins Valentine Filimon wird Rot-Weiß-Rot vertreten. Das ÖOC greift nun mit insgesamt
Mit Testspiel gegen Debrecen starten die Rieder in die Saison
Mit dem letzten Testspiel gegen den ungarischen Erstligisten Debrecen eröffnet die SV Guntamatic Ried am Freitag, dem 19. Juli, die neue Saison in der Innviertel Arena. Ankick ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr. Auf alle Besucherinnen und Besucher warten zahlreiche Highlights. Für Dauerkartenbesitzer ist der Eintritt frei. Eintrittskarten sind um fünf Euro an den Tageskassen, in der SVR-Geschäftsstelle
Er ist der Physiotherapeut der österreichischen Olympia-Asse
„Die Vorfreude ist riesig, Paris ist sowieso meine Lieblingsstadt und diese Spiele werden richtig cool: Allein die Eröffnungsfeier, die erstmals nicht in einem Stadion, sondern auf der Seine stattfindet, wird sehr speziell“, sagt mit Thomas Hebenstreit einer, der es wissen muss. Seit seiner Premiere anno 2008 bei den Olympischen Sommerspielen ist der Oberösterreicher als Physiotherapeut für
England besiegt Niederlande und zieht ins Finale der EURO 2024
Das Finale der Fußball-EM in Deutschland lautet England gegen Spanien. Der Vize-Europameister von 2021 setzte sich am Mittwoch in Dortmund gegen die Niederlande mit 2:1 durch. Bereits am Dienstag hatten die Spanier das erste Halbfinale gegen Frankreich mit 2:1 für sich entschieden. Für die Engländer geht es nun am Sonntag im Berliner Olympiastadion um den ersten EURO-Triumph überhaupt, die Iberer
Djokovic nach De-Minaur-Aufgabe im Wimbledon-Halbfinale
Novak Djokovic hat am Mittwoch kampflos das Ticket für das Halbfinale beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon gelöst. Der 37-jährige Serbe profitierte von einer Aufgabe des auf Position neun eingestuften Australiers Alex de Minaur. Der 25-jährige Ranglistenneunte musste aufgrund einer Hüftverletzung passen, die er sich bereits am Montag im Achtelfinale des Rasen-Klassikers gegen den Franzosen