Casting für Sozialprojekt läuft bis 31. März 2024

Bewerbung tastatur. Finger

Die Unternehmensgruppe Kremsmüller aus Wels nimmt ihre Rolle als nachhaltige Arbeitgeberin von mehr als 1.700 Mitarbeitern sehr ernst. Neben Benefits und beruflichen sowie persönlichen Weiterentwicklungsprogrammen, liegt die soziale Verantwortung auch darin, Menschen, die nicht im Arbeitsleben stehen, eine Chance aufzuzeigen. „Kremsmüller For Life“ unterstützt Sozialprojekte und startet dafür das alljährliche Casting.

Das diesjährige Motto lautet „Arbeit für alle“. Bis 31. März 2024 haben soziale Vereine und Institutionen die Möglichkeit, sich um Unterstützung durch das Förderprogramm zu bewerben. Mehr als 30 Sozialprojekte konnten mithilfe von „Kremsmüller For Life“ bereits verwirklicht werden. Informationen und Bewerbungsformular unter www.kremsmueller.com/life

Weg in das Arbeitsleben

„Kremsmüller For Life“ wird auch heuer ein Sozialprojekt fördern, das Menschen hilft, ihren Weg ins Arbeitsleben zu finden“, erläutert Gregor Kremsmüller, Miteigentümer der Kremsmüller Gruppe: „Wir möchten in Zeiten der Vollbeschäftigung nicht auf die vergessen, die aus verschiedensten Gründen Schwierigkeiten haben, am Arbeitsleben teilzunehmen. Ihnen möchten wir helfen, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen.“

Dabei gibt es laut Kremsmüller eine Vielzahl an förderungswürdigen Personengruppen – Menschen mit Beeinträchtigung, Jugendliche, Frauen in schwierigen Lebenssituationen, Langzeitarbeitslose, Obdachlose, Straftäter auf dem Weg in die Wiedereingliederung, ehemalige Suchtkranke, Flüchtlinge, von Altersarmut betroffene Menschen oder einfach Personen, die sich mit Berufswahl oder Ausbildung schwertun.

Das könnte Sie auch interessieren