„Doktor Google“ sehr gefragt

53 Prozent haben ausreichende Gesundheitskompetenz

38-jähriger Alkolenker verletzte sich bei Autounfall in OÖ schwer

Ein 38-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) stark betrunken mit seinem Wagen gegen einen gemauerten Gartenzaun geprallt und...

Bezirk Braunau drohen zum dritten Mal Ausreisekontrollen

Der Bezirk Braunau steht vor einer möglichen dritten Ausreisekontrolle. Das Infektionsgeschehen liege „mit einer gemittelten Sieben-Tage-Inzidenz von 361,9 nahe an der kritischen 400er-Marke“, so...
In Oberösterreich gab es im vergangenen Jahr bei Wohnungs- und Gebäudebränden insgesamt sieben Todesopfer.

Ein Drittel der Wohnungsbrände mit Todesfolge ist vermeidbar

Im Vorjahr verloren sieben Menschen in OÖ ihr Leben im Feuer – Lediglich 20 Prozent der Haushalte sind mit Brandmelder ausgestattet

Coronavirus in Oberösterreich: 4.598 Infizierte

Die Zahl der positiv getesteten Coronavirus-Patienten steht in Oberösterreich am Sonntag (17. Oktober) mit Stand 21 Uhr laut Angaben des Landes bei 144.234 (+2121...

Polizeigroßeinsatz wegen Schreckschüsse aus Hochzeitskonvoi in Linz

Schüsse aus Fahrzeugen eines Hochzeitskonvois in Linz haben am Freitag gegen 16.00 Uhr zu einem Großeinsatz der Polizei geführt. Mehrere Zeugen meldeten den Vorfall...

Polizeigroßeinsatz gegen Tobenden mit Axt in Eferding

Ein mit einem Axt bewaffneter Tobender hat in der Nacht auf Freitag einen Polizeigroßeinsatz in Eferding in Oberösterreich ausgelöst. Der 37-Jährige bedrohte mehrere Menschen...
Reifenwechsel

Reifen im Oktober wechseln

In höheren Lagen müssen Fahrzeuglenker bereits mit Schnee rechnen. „Auch wenn die situative Winterreifenpflicht erst ab 1. November gilt, wird es langsam Zeit, an...

Einbrecher kamen zweimal in Autohaus

Vier vorerst unbekannte Einbrecher sind bei ihrem Beutezug zweimal in ein Autohaus im Bezirk Perg in Oberösterreich gekommen. Denn ein Lieferant störte sie vorübergehend...

Vorsorgliche Operation bei erblich bedingtem Brustkrebs

Fünf bis zehn Prozent der Betroffenen tragen Gen-Mutation in sich