Drogenlenker flüchtete mit gestohlenem Pkw vor Polizei im Innviertel

Ein Drogenlenker ist Sonntagnachmittag in einem gestohlenen Pkw in St. Florian am Inn (Bezirk Schärding) vor der Polizei geflüchtet.

Die Beamten wollten den Wagen um 15.40 Uhr in der Ortschaft Haid anhalten, doch dieser überholte drei Pkw mit weit überhöhter Geschwindigkeit und gefährdete fünf weitere Fahrzeuge mit riskanten Fahrmanövern, bevor er links über eine Wiese und in ein Feld fuhr. Dann flüchtete der Mann zu Fuß weiter.

Die Beamten stellten ihn in einem Waldstück. Im gestohlenen Pkw, an dem auch gestohlene Kennzeichen montiert waren, fanden sie Suchtgift-Utensilien mit Drogenspuren, berichtete die oö. Polizei am Dienstag.

Da der Gesundheitszustand des 26-jährigen Iraners aus Linz sich verschlechterte, wurde dieser in Begleitung einer Polizeistreife in das Klinikum Schärding eingeliefert und schließlich in die Justizanstalt Ried überstellt.

Das könnte Sie auch interessieren