Die Angeklagten auf der Anklagebank des ersten Nürnberger Prozesses im Jahr 1945

Vor 75 Jahren begann der historische Nürnberger Prozess

Gegen 21 NS-Verbrecher – Erstes internationales Strafverfahren überhaupt

Stationärer Buchhandel in Österreich eingebrochen

Der stationäre Buchhandel in Österreich ist im März wegen der coronavirusbedingten Geschäftsschließungen eingebrochen. Die Umsatzverluste im stationären Handel betrugen minus 41 Prozent, teilte der...
Eleanor Marx setzt sich in „Miss Marx“ für Feminismus und den Kampf gegen Kinderarbeit ein.

Auch Frauen sollen sichtbar gemacht werden

„Frau.Macht.Film“ findet im Moviemento Linz statt
Neben Bachmann-Preisträgerin Birgit Birnbacher („Ich an meiner Seite“) ist auch Robert Seethaler („Der letzte Satz“) für den Buchpreis nominiert.

Fünf österreichische Romane nominiert

Deutscher Buchpreis: Preischancen u.a. auch für den Linzer Stephan Roiss

Castorf inszenierte Conrads „Geheimagent“ in Hamburg

Bei Frank Castorf haben sich die Inszenierungen coronabedingt ordentlich aufgestaut. Derzeit entladen sie sich fast im Monatsrhythmus, bevor es dann vielleicht bald wieder zu...
In der Galerie der Kunstschaffenden ist bereits die bis 30. März laufende Schau „The Invisible“ — mit u.a „Another one fights the dust“ von Christian Öhlinger — zu sehen.

Wenn der Vampir nach dem Impfstatus fragt

nextcomic-Festival startet am Freitag wieder fast „normal“ in Linz, Traun und Steyr

ORF würdigt Clint Eastwood zum 90. Geburtstag

Der ORF würdigt Hollywood-Legende Clint Eastwood anlässlich seines 90. Geburtstags (31. Mai) mit gleich vier Filmen, die ab dem morgigen Freitag auf ORF 1...

„Staub & Seide“ im Weltmuseum wandelt auf der Seidenstraße

Die mythenumwobenen Seidenstraßen, die China mit Europa und anderen Gegenden verbanden, sind wohl vielen ein Begriff. Einst wandelten Händler wie Marco Polo auf ihnen...

Suche nach Sprache und Identität beim Bachmann-Preis

Die 45. Tage der deutschsprachigen Literatur haben auch im coronabedingt zweiten Online-Jahr höchste Lebendigkeit bewiesen. Während die Bachmann-Preis-Jury (ohne Publikum) im Klagenfurter ORF-Studio diskutierte,...
In „Alles oder nichts“ begibt sich die gebürtige Oberösterreicherin Madeleine Joel auf die Spuren Hildegard Knefs.

„Hildegard Knef war natürlich keine Whitney Houston“

Madeleine Joel mit Debütalbum und Knef-Hommage „Alles oder nichts“