Nissan spendiert dem X-Trail die Ausstattungslinie N-Trek

Merkmale: Auffälliges Außendesign mit Outdoor-Charakter und wasserabweisende Polsterung im Innenraum

Der Nissan X-Trail präsentiert sich künftig in der neuen Ausstattungsvariante N-Trek, die bereits bestellbar ist und nun auf den Markt kommt. Ausgestattet ist das größte Nissan-SUV mit einzigartigen Designdetails, die den robusten Outdoor-Charakter des Fahrzeugs unterstreichen, wasserabweisenden Materialien im Innenraum und mit e-4ORCE Allradantrieb.

Als Außenfarben stehen die Metallic-Lackierungen Dark Grey und Champagne Silver zur Wahl, darüber hinaus die Perleffekt- und Premiumlackierungen Pearl White, Diamond Black und Ceramic Grey. Die drei Farbtöne Pearl White, Champagne Silver und Ceramic Grey sind auch in zweifarbiger Ausführung mit schwarzem Dach erhältlich.

Lesen Sie auch

Der N-Trek fährt mit dem markeneigenen sogenannten e-Power Antrieb vor, der einen 1,5-Liter-Turbobenziner mit variablem Verdichtungsverhältnis zur Stromerzeugung nutzt.

Für maximale Souveränität unter allen Bedingungen sorgt der e-4ORCE Allradantrieb, bei dem je ein Elektromotor an jeder Achse zum Einsatz kommt, wie der japanische Hersteller mitteilt.

Im Zuge der Einführung des X-Trail N-Trek erfahren auch die anderen X-Trail Versionen eine Produktaufwertung. Erhältlich ist der X-Trail als Fünf- oder als Siebensitzer.

So hat der Nissan X-Trail N-Connecta ab sofort schon die elektrische und sensorgesteuerte Heckklappenbetätigung und ProPILOT Assist mit NAVI-Link an Bord. Einen Nissan X-Trail gibt es ab 51.490 Euro, die N-Trek-Variante kostet ab 58.190 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren