Noel Gallagher: Council Skies

Trotz geplanter Auszeit von der Musik veröffentlicht Noel Gallagher mit seiner Band, den High Flying Birds, ein neues Album. „Council Skies“ heißt die Platte des Briten, der seiner ehemaligen Band Oasis viele Hits bescherte.

14 Jahre sind seit der Trennung von Oasis vergangen. Und wie viel Oasis steckt im neuen Album? Zwei Songs würden ein wenig nach Oasis klingen, sagt Gallagher. „Easy Now“ und „There She Blows“. Besonders stolz ist der Musiker auf „Dead To The World“.

„Ich liebe diesen Song. Ich denke, es ist einer meiner besten.“ Melancholisch und voller Sehnsucht singt Noel darin von der Liebe und vom Loslassen. Anfang des Jahres wurde bekannt, dass er sich von seiner Frau Sara MacDonald scheiden lässt.

Den Titel für sein Album fand Gallagher auf seinem Couchtisch. Dort lag ein Buch des Künstlers Pete McKee: „Council Skies“. Es geht bei diesem Titel um das Gefühl — mal trotzig und mal verträumt —in den Himmel zu schauen.

Trotz großer Erfolge hat der 56-Jährige noch ein musikalisches Ziel, wie er verrät: „Ich würde gerne einen Soundtrack für einen Film machen. Das habe ich noch nie gemacht.“ Abgesehen davon wolle er einfach weiterhin Lieder schreiben — und zwar so lange, wie es noch geht. „Ich kann mir keinen besseren Job vorstellen“, sagt er.

Das könnte Sie auch interessieren