EURO 2024: ÖFB-Team startet mit Grillitsch gegen Frankreich

Österreichs Fußball-Nationalteam geht mit Florian Grillitsch in der Startformation ins EM-Auftaktspiel gegen Frankreich. Der 28-jährige Niederösterreicher ist am Montagabend in Düsseldorf im defensiven Mittelfeld als Vertreter des verletzten Xaver Schlager gefordert.

Der Hoffenheim-Legionär erhielt von Teamchef Ralf Rangnick den Vorzug gegenüber dem offensiv ausgerichteten Flügelspieler Patrick Wimmer, der vorerst auf der Ersatzbank Platz nimmt.

Lesen Sie auch

Die Position des Nebenmannes von Nicolas Seiwald im Mittelfeldzentrum war das größte Fragezeichen in der ÖFB-Elf gewesen. Diese entspricht den Erwartungen.

Patrick Pentz beginnt im Tor, davor bilden Stefan Posch, Kevin Danso, Maximilian Wöber und Phillipp Mwene die Viererkette. In der Offensive sollen Konrad Laimer, Christoph Baumgartner und Kapitän Marcel Sabitzer Solostürmer Michael Gregoritsch unterstützen.

Bei den Franzosen steht wie erwartet Kapitän Kylian Mbappe, der in der Vorbereitung immer wieder kurz pausiert hatte, in der Startelf. Auch Teamchef Didier Deschamps setzt auf die erwartete Formation.

Aufstellung Österreich: Pentz – Posch, Danso, Wöber, Mwene – Seiwald, Grillitsch – Laimer, Baumgartner, Sabitzer – Gregoritsch

Das könnte Sie auch interessieren