Steuerfreie Weihnachtsgutscheine auch heuer wieder möglich

ÖAAB-Obmann und ÖVP-Klubomann-Stellvertreter August Wöginger
ÖAAB-Obmann und ÖVP-Klubomann-Stellvertreter August Wöginger © APA/Hans Punz

Anstatt der coronabedingt abgesagten Weihnachtsfeiern können Unternehmer auch heuer wieder ihren Mitarbeitern steuerfreie Gutscheine in Höhe von bis zu 365 Euro schenken. Eine entsprechende Regelung wurde am Dienstag geschafften.

Zuletzt hatte der Wirtschaftsbund eine solche Möglichkeit gefordert. Unternehmen können die Gutscheine rückwirkend vom 1. November 2021 bis 31. Jänner 2022 ausgeben.

„Mit der Möglichkeit, Gutscheine steuerfrei auszuschütten, wird eine Win-win-Situation für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie die heimischen Betriebe geschaffen, koppelt man die Gutscheine an regionale Betriebe und Dienstleistungen“, betonte ÖAAB-Obmann und ÖVP-Klubomann-Stellvertreter August Wöginger und appellierte vor allem Regionales zu verschenken. Auch die Grünen-Klubobfrau Sigrid Maurer unterstützt die Sonderregelung.

Das könnte Sie auch interessieren