Jahrestage, Jubiläen, Geburtstage, Todestage vom 24. Juni

79

Nach dem Tod von Kaiser Vespasian besteigt sein Sohn Titus als zweiter Herrscher der Flavischen Dynastie den römischen Thron.

1274

Auf dem zweiten Konzil von Lyon stimmen die Gesandten des byzantinischen Kaisers Michael VIII. Palaiologos der Kirchenunion zu. (Der Unionsversuch scheitert, Michael VIII. wird 1281 von Papst Martin IV. gebannt.)

Lesen Sie auch

1314

Die Schotten unter Robert Bruce schlagen die Engländer unter König Eduard II. in der Schlacht von Bannockburn. Schottland wird vorübergehend unabhängig.

1794

Goethe teilt Schiller seine Bereitschaft mit, an der Zeitschrift „Die Horen“ mitzuarbeiten. Damit beginnt die nähere Verbindung der beiden Dichter.

1859

Napoleon III. besiegt die Österreicher in der Schlacht bei Solferino, die Henri Dunant zum Anlass nimmt, sich für das Zustandekommen der Genfer Konvention (1864) und für die Gründung des Roten Kreuzes (1863) einzusetzen.

1894

Der französische Staatspräsident Marie Francois Sadi Carnot wird in Lyon von einem italienischen Anarchisten ermordet.

1909

Das erste mit einem Dieselmotor ausgestattete Passagierschiff, die in Ancona gebaute „Romagna“, wird ihren Eignern übergeben.

1939

Der Landesname Siam wird, auf Veranlassung des Diktators Feldmarschall Pibun Songkhram, amtlich in Thailand umbenannt

1989

Chinas Parteichef Zhao Ziyang wird aller Parteiämter enthoben, der Shanghaier Parteichef Jiang Zemin wird sein Nachfolger. Auch andere reformorientierte Politiker werden verdrängt.

1994

Beim Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der EU auf Korfu wird die Erweiterung der Union fixiert: Bundeskanzler Franz Vranitzky, Außenminister Alois Mock, EU-Chefunterhändler Manfred Scheich und Sektionsleiter Ulrich Stacher unterzeichnen den Beitrittsvertrag Österreichs. Bundespräsident Thomas Klestil bezeichnet Österreich als „natürliches Kernland in einem größeren Europa“.

Namenstage

Johannes d.T., Reingard

Geburtstage

Heinrich Wölfflin, schweiz. Kunsthistoriker (1864-1945)
Kurt Kusenberg, dt. Schriftsteller (1904-1983)
Sir William George Penney, brit. Atomforscher; 1944 „Vater“ der britischen Atombombe(1909-1991)
Jeff Beck, brit. Rock-Gitarrist (1944-2023)
Brigitte Mohnhaupt, dt. RAF-Terroristin (1949)
Günther Mader, ehem. österr. Skirennläufer (1964)

Todestage

Lucrezia Borgia, ital. Fürstin (1480-1519)
Stuart Davis, US-Maler (1894-1964)
Oskar Sima, öst. Schauspieler (1896-1969)
Eli Wallach, US-Schauspieler (1915-2014)

Angeführt sind nur „runde“ Jubiläen

Das könnte Sie auch interessieren