Nach Schüssen in Espelkamp wurde Täter festgenommen

Nach tödlichen Schüssen mit zwei Opfern in Espelkamp in Nordrhein-Westfalen ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Die Festnahme erfolgte im niedersächsischen Diepenau, wie die...

Chinesische Astronauten erreichen neue Raumstation

Drei Astronauten haben erfolgreich Chinas im Bau befindliche Raumstation erreicht. Das Raumschiff „Shenzhou 12“ (Magisches Schiff) mit den Raumfahrern Nie Haisheng, Liu Boming und...

Wieder mehr Corona-Fälle in England wegen Delta-Variante

Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus steigt die Zahl der Neuinfektionen in England wieder stark an. Einer Datenanalyse im Auftrag der Regierung zufolge...

Corona-Impfstoffkandidat von Curevac verfehlt Ziele

Im Rennen um die Markteinführung eines weiteren hochwirksamen Corona-Impfstoffs hat Biopharmafirma Curevac aus dem deutschen Tübingen einen empfindlichen Dämpfer publik gemacht. Das Unternehmen musste...

Alarmierende Zahl an Neuinfektionen in Großbritannien

Die Delta-Variante des Coronavirus treibt die Zahl der Neuinfektionen in Großbritannien weiter deutlich in die Höhe. Am Mittwoch meldeten die Behörden 9.055 neue Fälle...

Videos zum Seilbahnunglück in Italien veröffentlicht

In Italien sorgen zwei Videos, auf denen die letzten 30 Sekunden vor dem Absturz der Seilbahn auf dem Berg Mottarone am Lago Maggiore am...

Junge Menschen in der Pandemie müde, aber zuversichtlich

Trotz aller Belastungen in der Pandemie und der verbreiteten Corona-Müdigkeit blicken fast zwei Drittel der jungen Menschen in Europa optimistisch in die Zukunft. Die aktuelle...

Autopsie bestätigte Verdacht: Braunbär tötete Mann in Slowakei

Ministerium: Unglück nicht für Infragestellen von Artenschutz verwenden

Arktis zog sich 2020 schneller zurück als je zuvor

Während der einjährigen „Mosaic“-Expedition des Forschungsschiffes „Polarstern“ in der zentralen Arktis hat sich das Eis schneller zurückgezogen als je zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen....

Innviertlerin ertrank im Meer

Schock in 20-köpfiger Reisegruppe, die auf Krk entspannen wollte