Nach Gebirgsschlag wird noch ein Bergarbeiter vermisst
Nach einem Grubenunglück in Polen wird noch ein Bergmann vermisst, mindestens 17 weitere wurden verletzt. Auslöser des Unglücks in der Kohlegrube im schlesischen Rydultowy war ein Gebirgsschlag, der um 8.16 Uhr auf 1.150 Metern unter Tage registriert wurde, wie eine Sprecherin des Betreibers PGG sagte. Es war unklar, welche konkreten Auswirkungen der Gebirgsschlag auf das Bergwerk hatte. In dem
Venedig hebt im Kampf gegen Massentourismus Eintrittsgelder an
Nach dem Ende des weltweit ersten Tests mit einer Gebühr für Tagesbesucher will Venedig auch künftig Eintritt verlangen - allerdings keine fünf Euro mehr, sondern bis zu doppelt so viel. Der Versuch geht an diesem Wochenende nach insgesamt 29 Tagen zu Ende. Vom nächsten Jahr an sollen dann bis zu zehn Euro bezahlt werden müssen, wenn es in der Lagunenstadt an der italienischen Adria besonders
Indische Milliardärsfamilie Ambani feiert Luxushochzeit
Die Hochzeit des Sohns des reichsten Inders ist so groß, dass sie selbst royale Vermählungen in den Schatten stellt. Vor mehr als 130 Tagen feierten Anant Ambani (29) und seine langjährige Freundin Radhika Merchant (29) mit einem Teil der Weltelite ihre erste Vorhochzeitsparty, nachher will sich das Paar endlich das Jawort geben. Geld spielt bei der Feier offenkundig keine Rolle. Das riesige Tagungszentrum
Busse von Erdrutsch erfasst: Mehr als 60 Vermisste in Nepal
In Nepal werden nach einem Busunglück mehr als 60 Menschen vermisst. Zwei Busse seien nach einem durch starke Regenfälle ausgelösten Erdrutsch von einer Autobahn in einen Fluss gestürzt, teilten die Behörden mit. Rettungskräfte seien am Unfallort rund hundert Kilometer westlich der Hauptstadt Kathmandu im Einsatz, um nach Überlebenden zu suchen, sagte der Beamte Khimananda Bhusal. Mindestens
Jahrestage, Jubiläen, Geburtstage, Todestage vom 12. Juli
1679 Der englische König Karl II. Stuart billigt die vom Parlament beschlossene Habeas-Corpus-Akte zum Schutz der persönlichen Freiheit. Niemand darf ohne Angabe von Gründen verhaftet werden und ohne gerichtliche Untersuchung in Haft bleiben. 1704 Stanislaus I. Leszczynski, Großwoiwode von Posen, wird mit schwedischer Unterstützung zum König von Polen gewählt. (Der spätere Schwiegervater des
Zwei Tote nach Schlammlawine in der Slowakei
Bei einer Schlammlawine sind in einem Gebirgstal in der Slowakei zwei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens vier weitere wurden verletzt, wie die Agentur TASR unter Berufung auf den Bürgermeister der Gemeinde Zdiar berichtete. Eine größere Gruppe von Wanderern hatte demnach in einer Hütte vor dem Regen Zuflucht gesucht, als diese von der Mischung aus Wasser, Schlamm und Geröll erfasst wurde.

MEISTGELESEN

Zwei Bergleute nach Grubenunglück in Polen vermisst
Nach einem Grubenunglück in Polen werden zwei Bergleute vermisst, mindestens 17 weitere wurden verletzt. Auslöser des Unglücks in der Kohlegrube im schlesischen Rydultowy war ein Gebirgsschlag, der um 8.16 Uhr auf 1.150 Metern unter Tage registriert wurde, wie eine Sprecherin des Betreibers PGG am Donnerstag sagte. Es war unklar, welche konkreten Auswirkungen der Gebirgsschlag auf das Bergwerk hatte.
Mann stellte zwei Koffer mit menschlichen Überresten ab
Polizisten haben in der englischen Stadt Bristol zwei Koffer mit grausigem Inhalt gefunden. „Traurigerweise gehen wir davon aus, dass die Koffer menschliche Überreste enthalten“, teilten die Ermittler auf der Plattform X mit. Die Polizei war gegen Mitternacht zu Bristols bekannter Hängebrücke gerufen worden, weil sich ein Mann mit einem Koffer dort komisch verhalten haben soll. Als sie zehn
Unwetter fegte durch das Innviertel: 3.300 Florianis waren gefordert
Starke Regenfälle, Sturm und Hagel haben am Mittwoch in Österreich und Teilen Deutschlands Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. Das Landesfeuerwehrkommando Oberösterreich verzeichnete innerhalb weniger Stunden mehr als 320 Einsätze von 220 Feuerwehren. Ab 18 Uhr gingen laufend Alarmierungen ein, bis in die Nacht waren insgesamt rund 3.300 Florianis gefordert. Am stärksten betroffen
Mutter und Töchter in England getötet
Er soll die Ehefrau und die beiden Töchter eines bekannten BBC-Radioreporters getötet haben. Nun nahm die Polizei am nördlichen Stadtrand von London einen 26-Jährigen unter Mordverdacht fest. Der mutmaßliche Täter wurde im Nordlondoner Bezirk Enfield gestellt, rund 25 Kilometer vom Tatort in der Stadt Bushey entfernt, wie die Polizei mitteilte. Medienberichten zufolge hatte er versucht, sich
Zwei Versionen zu Baldwins Todesschuss in „Rust“-Prozess
Mit ernstem Blick und sichtbarer Anspannung ist Alec Baldwin am Mittwoch dem Eröffnungsplädoyer seines Anwalts gefolgt. Im Prozess gegen den Hollywood-Star geht es um die Frage, ob der 66-Jährige bei dem tödlichen Schuss auf eine Kamerafrau am Filmset des Westerns „Rust“ 2021 fahrlässig handelte und deshalb ins Gefängnis muss. Verteidiger und Staatsanwältin legten vor der Jury unterschiedliche
Jahrestage, Jubiläen, Geburtstage, Todestage vom 11. Juli
1644 Der Florentiner Physiker und Mathematiker Evangelista Torricelli erfindet ein Gerät, mit dem der Luftdruck gemessen werden kann. 1789 Der französische König Ludwig XVI. entlässt seinen Finanzminister, den Schweizer Bankier Jacques Necker, dessen liberale Politik vom Hof abgelehnt wurde. In Paris brechen daraufhin Unruhen aus. 1859 Im Vorfrieden von Villafranca schließt Österreich nach der