Bub prallte mit Fahrrad gegen Pkw – schwer verletzt

Ein Sechsjähriger ist am Dienstagnachmittag in der Oststeiermark beim Radfahren gegen einen Pkw geprallt und dabei schwer verletzt worden.

Der Kleine dürfte beim Abbiegen von einer Gemeindestraße im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf die andere Fahrbahnseite geraten sein und wurde dort vom Auto eines 57-Jährigen erfasst und zu Boden gestoßen. Der Bub wurde ins LKH Wiener Neustadt gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Lesen Sie auch

Das Kind war gegen 16.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf einer Gemeindestraße unweit seines Wohnhauses in Schäffern unterwegs gewesen und wollte nach links abbiegen.

Dabei kam es zu dem Unfall. Der 57-Jährige war mit seinem Wagen laut eigenen Angaben mit Schrittgeschwindigkeit gefahren. Er blieb bei der Kollision unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren