Oberösterreicher erfasste Mutter mit Anhänger – tot

Ein 53-Jähriger aus dem Mühlviertel (Bezirk Freistadt) hat Dienstagvormittag seine Mutter beim Rangieren mit einem Traktoranhänger erfasst. Die 76-Jährige erlag noch an Ort und Stelle ihren Verletzungen.

Der Mann fuhr rückwärts mit dem Traktor, an den ein Futtermischwagen gehängt war, aus der Garage in die Einfahrt. Dabei ging seine Mutter unbemerkt hinter dem Fuhrwerk, berichtete die oö. Polizei am Dienstag.

Lesen Sie auch

Als der 53-Jährige bemerkte, dass er seine Mutter erfasst hatte, sprang er sofort vom Traktor, rief die Rettung und begann mit der Reanimation der Schwerverletzten. Polizei und Rettung führten die Reanimation fort, die Notärztin des Rettungshubschraubers konnte jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren