Zwei 10-Jährige verursachen Chaos mit gestohlenem Auto in OÖ

Zwei 10-jährige Burschen, einer aus Grieskirchen und der andere aus Wels, haben in der Nacht auf Montag in Marchtrenk für Aufsehen gesorgt.

Sie entwendeten zunächst diverse Fahrzeugschlüssel aus einem abgesperrten Firmengelände. Nachdem ein Versuch scheiterte, ein Motorrad in Betrieb zu nehmen, richteten sie ihre Aufmerksamkeit auf einen in Pasching abgestellten Pkw, den sie für eine Spritztour nutzen wollten.

Lesen Sie auch

Eine Serie von Unfällen und Beschädigungen am Fahrzeug, darunter geplatzte Reifen und Rauchentwicklung, machten Verkehrsteilnehmer auf sie aufmerksam, die anschließend die Polizei verständigten.

Die rasante Fahrt der Jugendlichen endete in einer Nebenstraße in Traun, wo sie von einem Autofahrer bis zum Eintreffen der Polizei angehalten wurden.

Die beiden Jungen waren zu den Vorwürfen umfassend geständig und wurden nach den polizeilichen Erhebungen wieder in ihre Betreuungseinrichtung übergeben. Weitere Delikte, darunter schwere Sachbeschädigung, wurden ebenfalls aufgeklärt.

Das könnte Sie auch interessieren