Premierministerin May wirkte gestern zwar erschöpft, sie blieb ihrer Linie aber treu und verteidigte den ausverhandelten Vertragsentwurf. Unterdessen traten unter anderem Brexit-Minister Raab und Arbeitsministerin McVey aus Protest zurück.

Rücktrittsreigen nach Brexit-Vertragsentwurf

Minister und Staatssekretäre legten Ämter nieder — Theresa May bleibt bei ihrem Kurs
Innenminister Horst Seehofer und SPD-Chefin Andrea Nahles nach dem Krisentreffen im deutschen Kanzleramt: Die Koalition steht vor ihrer nächsten Zerreißprobe.

Regierungskrise in Deutschland

Im Streit um den Chef des deutschen Inlandsgeheimdienstes, Hans-Georg Maaßen, hat sich die deutsche Regierungskoalition in eine neue Krise bugsiert. Die Sozialdemokraten haben am...
Trump zeigt mit dem Finger auf US-Medien. Diese, so behauptet er, wären schuld an der hasserfüllten Stimmung im Land.

Briefbomben an Trump-Gegner: Polizei meldet erste Festnahme

Verdächtiger soll 56-jähriger polizeibekannter Republikaner sein

Maaßen soll Aussagen zu Chemnitz-Video relativiert haben

Der deutsche Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen soll Medienberichten zufolge seine Aussagen zur Echtheit eines Videos zu den Ereignissen in Chemnitz relativiert haben. Nach Informationen der...

Schwedens Sozialdemokratie will Regierung über Blockgrenzen

Nach der Wahl in Schweden wird voraussichtlich noch lange offenbleiben, wer das Land künftig regieren kann. Die beiden traditionellen Blöcke, Rot-Grün und Liberal-Konservative, liegen...

UNO: Zehntausende durch Angriffe in Idlib vertrieben

In der syrischen Provinz Idlib sind nach UN-Angaben bereits mehr als 30.000 Menschen durch die Angriffe der syrischen Regierungstruppen und der russischen Luftwaffe zur...

Mehr als 20.000 Flüchtlinge auf den Ägäisinseln

Die Lage in den griechischen Aufnahmelagern in der Ostägäis wird für Flüchtlinge und Migranten immer kritischer. Inzwischen seien dort mehr als 20.000 Menschen untergebracht,...

Fast 60 tote Sicherheitskräfte bei Gefechten in Afghanistan

Radikalislamische Taliban haben in der Nacht zum Montag erneut mehrere Militäreinrichtungen in Nordafghanistan überrannt und einen weiteren Bezirk erobert. Dabei wurden fast 60 Sicherheitskräfte...

UNO-Teams sollen Schutz von Immigranten in Österreich prüfen

Die neue Menschenrechtskommissarin der Vereinten Nationen (UNO), Michelle Bachelet, will in Österreich und Italien den Schutz von Einwanderern durch UNO-Teams überprüfen lassen. Dies sagte...

Oh alte Sozi-Herrlichkeit, wohin bist du entschwunden?

Europas Sozialdemokraten auf dem absteigenden Ast — Nur noch 6 der 28 EU-Staaten rot Europas Sozialdemokratie hat ihre besten Jahre hinter sich. In Schweden setzte sich der rote Niedergang gerade fort.