Keine großen Manipulationsversuche Russlands bei EU-Wahl

Vor der Europawahl hat es nach Einschätzung der EU keine groß angelegten Manipulationskampagnen aus Russland und anderen Drittstaaten gegeben. Erwartungen einer "massiven, koordinierten Beeinflussungskampagne"...

May immer mehr unter Druck – Zeichen stehen auf Rücktritt

Die britische Premierministerin Theresa May sieht sich angesichts wachsenden Widerstands gegen ihre Brexit-Strategie mit immer lauteren Rufen nach ihrem Rücktritt konfrontiert. In ihrer Konservativen...

Modi erklärt seine Partei zum Wahlsieger in Indien

Der indische Premierminister Narendra Modi hat seine Partei zum Sieger der Parlamentswahlen erklärt. "Zusammen wachsen wir, zusammen gedeihen wir, zusammen bauen wir ein starkes...

UNO-Chef Guterres sorgt sich um Beziehungen der Supermächte

Die Beziehungen zwischen den mächtigsten Nationen der Erde sind nach Ansicht von UNO-Generalsekretär Antonio Guterres derzeit gestörter denn je. "Die Beziehungen zwischen den großen...

Neue Proteste in Indonesiens Hauptstadt Jakarta

In Indonesiens Hauptstadt Jakarta ist es am Donnerstag zu neuen Protesten gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo gekommen. Anhänger des unterlegenen Kandidaten Prabowo...

Niederlage für Trump im Kampf um Offenlegung seiner Finanzen

Im Streit mit den Demokraten über die Offenlegung seiner Finanzen hat US-Präsident Donald Trump eine weitere Niederlage erlitten. Ein Bezirksgericht in New York wies...

EU-Wahl hat in Niederlanden und Großbritannien begonnen

Die Europawahl hat begonnen. Als erste stimmen seit Donnerstagfrüh die Bürger in den Niederlanden sowie in Großbritannien ab - obwohl die Briten die Europäische...
In Indonesien regt sich Widerstand gegen die Wiederwahl von Präsident Joko Widodo.

Blutige Unruhen in Indonesien

Bei Protesten von Regierungsgegnern in Indonesiens Hauptstadt Djakarta sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Polizeichef Tito Karnavian bestätigte am Mittwoch entsprechende Berichte, dementierte aber,...
In London warben EU-freundlichen Liberaldemokraten am Mittwoch noch für eine Brexit-Stop, während Brexit-Guru Farage schon die Triumphpose probte.

„Brexitannien“ eröffnet den EU-Wahlmarathon

In London kursierten schon Gerüchte über May-Abgang — Auch Niederlande wählen heute

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa im Amt bestätigt

Zwei Wochen nach dem Sieg seiner Partei bei der Parlamentswahl ist Südafrikas Staatschef Cyril Ramaphosa im Amt bestätigt worden. Ramaphosa sei vom Parlament "ordnungsgemäß...