David Beckham fand nach Doku anonyme Entschuldigung am Auto
Ex-Fußballstar David Beckham erlebt eigenen Angaben zufolge seit seiner Netflix-Doku mehr Anteilnahme für frühere schwierige Erlebnisse. Er habe noch immer einen Zettel, der sich an der Windschutzscheibe seines Autos befunden hatte, als er und seine Frau Victoria kürzlich aus einem Pub gekommen waren, berichtete der 49-Jährige dem US-Magazin „Variety“. „Darauf stand: ‚Es tut uns leid,
Makah-Stamm darf in den USA wieder Grauwale jagen
Die Ureinwohner des Makah-Stammes im US-Staat Washington dürfen nach jahrzehntelanger Pause ihre traditionelle Jagd auf Grauwale wieder aufnehmen. Die amerikanische Ozean- und Klimabehörde NOAA gab am Donnerstag (Ortszeit) eine Sondergenehmigung für den indigenen Stamm im Nordwesten der USA bekannt. Demnach darf der Stamm aus dem Pazifik-Küstendorf Neah Bay in einem Zeitraum von zehn Jahren bis
Jahrestage, Jubiläen, Geburtstage, Todestage vom 14. Juni
1889 Auf der Samoa-Konferenz in Berlin einigen sich das Deutsche Reich, Großbritannien und die USA auf eine gemeinsame Verwaltung der Südsee-Inseln. 1894 Ein Boxkampf zwischen Mike Leonhard und Jack Cushing wird erstmals von einer Filmkamera aufgenommen. Dieser erste Sportfilm der Geschichte wird im August in New York gezeigt. 1919 Erster Flug über den Nordatlantik ohne Zwischenlandung von Neufundland
Nur fünf Prozent der tiergetesteten Therapien erreichen Menschen
Nur eine von 20 an Tieren getesteten Therapien wird am Ende für Menschen zugelassen. Das zeigten Forschende der Universität Zürich erstmals in einer systematischen Übersichtsstudie, die am Donnerstag im Fachblatt „PLOS Biology“ veröffentlicht wurde. „Das klingt zwar nach sehr wenig, darunter könnten aber Therapien sein, die für gewisse Personen lebensnotwendig sind“, sagte Studienleiter
Urlauber erlitt in Mexiko tödlichen Stromschlag im Whirlpool
Infolge eines Stromschlags in einem Outdoor-Jacuzzi im Nordwesten Mexikos ist ein Urlauber gestorben und seine Frau schwer verletzt worden. Der Vorfall habe sich in einer Ferienwohnungsanlage in Puerto Peñasco am Golf von Kalifornien ereignet, teilte die Generalstaatsanwaltschaft des Bundesstaates Sonora am Mittwoch mit. Die Ursache für den Stromschlag werde untersucht. US-Medienberichten zufolge
Überschwemmungen im US-Bundesstaat Florida
Heftige Regenfälle haben im Süden des US-Bundesstaates Florida Überschwemmungen ausgelöst. Gouverneur Ron DeSantis rief am Mittwochabend (Ortszeit) für einige Landkreise den Notstand aus. Das bedeutet in erster Linie, dass Ressourcen für die Rettungsarbeiten schneller gebündelt und verwendet werden können. Bewohner in der Region wurden dazu aufgerufen, zu Hause zu bleiben und nicht mit dem

MEISTGELESEN

Hitzewelle in der Ägäis erreicht ihren Höhepunkt
Seit drei Tagen macht eine Hitzewelle den Menschen in Griechenland und der Türkei das Leben schwer. Wie das griechische Wetteramt am Donnerstag mitteilte, werden am frühen Nachmittag in Mittelgriechenland und auf der Halbinsel Peloponnes Werte bis 45 Grad erwartet. „Es wird der schwierigste Tag dieser Hitzewelle sein“, sagte ein Sprecher des Wetteramtes im Rundfunk. Bereits um 9.00 Uhr zeigten
Jahrestage, Jubiläen, Geburtstage, Todestage vom 13. Juni
1924 Der Kandidat der Linken, Gaston Doumergue, wird zum französischen Staatspräsidenten gewählt. 1949 In den USA wird George Orwells Roman „1984“ zum Buch des Monats gewählt. 1964 In Kiel läuft das erste atomgetriebene europäische Frachtschiff, die „Otto Hahn“, vom Stapel. 1974 In Frankfurt wird die Fußball-WM '74 eröffnet, die am 7.7. mit dem 2:1-Endspielerfolg der deutschen Nationalmannschaft
Mindestens 86 Tote nach Bootsunglück im Kongo
Bei einem Bootsunglück in der Demokratischen Republik Kongo sind mindestens 86 Menschen ums Leben gekommen. Das teilten lokale Behörden sowie das Präsidialamt am Mittwoch auf der Plattform X mit. Das Boot sei demnach in der Nacht zu Dienstag auf dem Fluss Kwa in der Provinz Mai-Ndombe gesunken. Der Unfall sei im Dunkeln passiert, sagte der Kommissar der Fluss-Behörde, Ren Maker. Es habe sich vermutlich
Ältester Malaria-Fall Österreichs in eisenzeitlichem Gräberfeld
Den ältesten Malaria-Fall auf dem heutigen Staatsgebiet Österreichs haben Forscherinnen und Forscher an den sterblichen Überresten eines Mannes aus dem Gräberfeld von Göttlesbrunn (NÖ) identifiziert, der zwischen 350 und 250 v. Chr. gestorben ist. Der Nachweis gelang im Rahmen einer im Fachjournal „Nature“ veröffentlichten Studie, in der anhand alten Erbguts die Verbreitungsgeschichte der
Sechs Festnahmen bei Razzien gegen Anlagebetrüger in Europa
Mutmaßliche Anlagebetrüger haben Menschen in Deutschland und mehreren anderen europäischen Ländern offenbar um 113 Millionen Euro geschädigt. Das teilten das thüringische Landeskriminalamt und die dortige Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Erfurt mit. Am Dienstag rückten Ermittler demnach in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien zu groß angelegten Razzien aus. In deren Verlauf
Vermisste Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Die seit vergangener Woche vermisste Valeriia aus dem sächsischen Döbeln ist tot. Bei der am Dienstag in einem Waldstück gefundenen Leiche handelt es sich um die Neunjährige, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Den Angaben zufolge wurde das Mädchen Opfer eines Verbrechens. Ermittelt werde wegen eines Tötungsdeliktes. Absoluter Fokus liege nun darauf, den oder die Täter zu ermitteln, sagte der