Drogenparty eskalierte: Zwei Raubverdächtige in Haft
Eine private Drogenparty in einem Mehrparteienhaus in Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) ist am Donnerstag gegen 7.30 Uhr eskaliert. Wie die Polizei berichtet, sollen eine 27-Jährige und ein 35-Jähriger zwei andere Personen, eine 20-Jährige und einen 28-Jährigen, ausgeraubt haben. Zunächst gerieten die Parteien in Streit, als das jüngere Duo flüchten wollte, verfolgten sie die beiden anderen, es
Rechnungshof kritisiert Tempo bei Kampf gegen Cybercrime
Der Rechnungshof (RH) hat am Freitag in seinem jüngsten Bericht Kritik an den Reformmaßnahmen des Innen- und Justizministeriums zur Bekämpfung von Internetkriminalität geäußert. Der RH stößt sich unter anderem am Recruiting von vorgesehenen spezialisierten Beamtinnen und Beamten, uneinheitlichen Begriffsdefinitionen zwischen den Ministerien und an fehlenden Ressourcen für das Wiener Landeskriminalamt
15-Jähriger fuhr in Wien illegal Auto und bedrohte Passanten
Ein 15-Jähriger soll mit einem geborgten Auto spätnachts einen Fußgänger auf einem Schutzweg in Wien-Simmering gefährdet haben. Im folgenden Streit bedrohte der Jugendliche den 37-Jährigen, der sich zuvor offenbar durch einen Sprung retten hatte müssen, mit einem Messer. Neben Anzeigen nach dem Strafgesetzbuch muss der 15-Jährige nun mit verwaltungsrechtlichen Anzeigen, unter anderem wegen
Feuerwehr-Großeinsatz bei Kellerbrand in Wiener Gemeindebau
In einem großen Gemeindebau in Wien-Leopoldstadt ist Freitagvormittag im Kellerbereich ein Brand ausgebrochen. Die Berufsfeuerwehr rief Alarmstufe 3 aus und war zu Mittag mit 25 Einsatzfahrzeugen ausgerückt. Ein Kindergarten im Erdgeschoß des Kurt-Heller-Hofes musste wegen der starken Rauchentwicklung evakuiert werden, ebenso mehrere Wohnungen, sagte Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf der APA. „Mehrere
Gratis-HPV-Impfung gegen Krebs bis 30. Geburtstag ab 1. Juli
Die Impfung gegen HPV und mehrere Krebsarten wird ab 1. Juli vorübergehend bis zum 30. Geburtstag kostenlos angeboten. Damit sollen zusätzlich zu den Unter-21-Jährigen auch alle Unter-30-Jährigen die Schutzimpfung nachholen können. Die Möglichkeit gilt bis Ende 2025, hatte das Gesundheitsministerium in der Vorwoche bekanntgegeben. Nun riefen Stadt Wien, Bundesjugendvertretung (BJV), Gewerkschaftsbund
Frau Mungo ist im Haus des Meeres das EM-Orakel 2024
Das Haus des Meeres freut sich, ein besonderes Highlight für die Fußball-Europameisterschaft 2024 zu präsentieren: Frau Mungo, eine weise Schmalstreifenmungo-Dame, wird als offizielles Orakel für die am Freitag startenden Spiele fungieren. Mit mehr als 20 Jahren hat Frau Mungo nicht nur ein beachtliches Alter erreicht, sondern auch unglaubliche Lebenserfahrung und Weisheit angesammelt, die sie

MEISTGELESEN

Faustfeuerwaffe samt Munition in Waschanlage gefunden
Eine unregistrierte Faustfeuerwaffe samt 50 Schuss Munition ist am Donnerstag in einer Waschanlage in der Kärntner Bezirksstadt Feldkirchen gefunden worden. Während der Abklärung meldete sich laut Polizei eine 36-jähriger Kärntner. Er zeigte seine Jagdkarte und sagte, er habe die Waffe seines Stiefvaters auf einem Schießstand ausprobieren wollen. Waffenbesitzkarte oder Waffenpass hatte er nicht.
Cannabis-Gärtner in Kärnten bei Grenzüberwachungsflug geschnappt
Während eines Grenzüberwachungsflugs haben Polizisten am Donnerstag gegen 22.50 Uhr im Gemeindegebiet von Ferlach (Bezirk Klagenfurt Land) einen Mann beobachtet, der in einem Maisacker Cannabispflanzen einsetzte. Weitere Kräfte am Boden wurden alarmiert, diese schnappten den 27-jährigen Kärntner, der inzwischen weggefahren war, berichtete die Landespolizeidirektion. Im Auto und am Acker wurden
Kfz-Betrieb im Bezirk Mistelbach stand in Flammen
Ein Kfz-Betrieb in Laa an der Thaya (Bezirk Mistelbach) stand am Donnerstagabend in Flammen. Zwölf Atemschutztrupps der Freiwilligen Feuerwehr Laa an der Thaya waren im Einsatz und konnten ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Bürogebäude verhindern. Trotz der intensiven Löscharbeiten war eine dichte Rauchsäule noch aus mehreren Kilometern Entfernung sichtbar. Der Schaden ist beträchtlich,
Autolenker prallt gegen Baum und verstirbt an Unfallstelle
In Obertrum (Flachgau) ist am späten Donnerstagnachmittag ein 62-jähriger Autolenker tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, geriet der Mann aus bisher nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Ein entgegenkommender Motorradlenker konnte dem Fahrzeug noch rechtzeitig ausweichen. Der Lenker - er stammte aus dem Bezirk - verstarb
Osteoporose – Behandlungspause kann gefährlich werden
Menschen mit Osteoporose - in Österreich sind von krankhaftem Knochenschwund rund 370.000 Frauen und 90.000 Männer betroffen - sollten vorsichtig sein, was eventuelle Pausen bei der medikamentösen Therapie zur Stärkung der Knochen angeht. Wird die Behandlung für längere Zeit gestoppt, droht laut einer neuen europäischen Studie wieder ein hohes Knochenbruchrisiko. Die wissenschaftliche Untersuchung
Mutmaßlicher Islamist malträtierte Partnerin: 22-Jähriger in U-Haft
Seit vergangener Woche sitzt in Wien ein mutmaßlicher Islamist in U-Haft, weil er seine Partnerin schwer misshandelt haben soll. Die Frau soll seit Februar 2024 tyrannisiert worden sein, nachdem sich der gläubige 22-Jährige ihren Angaben zufolge bei einem mehrwöchigen Aufenthalt bei muslimischen Freunden in Frankreich radikalisiert hatte. Ab Ende April soll es dann zu körperlicher Gewalt und mehrfacher