Coronavirus: Zahl der Todesopfer in 24 Stunden in Italien wieder deutlich gestiegen

Am dritten Tag der Lockerung der strengen Corona-Beschränkungen in Italien sind am Mittwoch 369 Todesopfer in den vergangenen 24 Stunden gemeldet worden. Am Dienstag...

Coronavirus: 40 Amerikaner auf Schiff infiziert

40 der Amerikaner auf dem in Japan liegenden Kreuzfahrtschiff „Diamond Princess“ haben sich nach offiziellen Angaben mit dem neuen Coronavirus infiziert. Das sagte der...

Mehr als 33 Mio. Arbeitslose wegen Corona-Krise in den USA

33 Millionen Arbeitslose binnen sieben Wochen: Die Arbeitslosigkeit in den USA wächst wegen der Coronaviruspandemie weiter stark an. In der vergangenen Woche meldeten sich...

Auto krachte im Burgenland gegen Baum – Lenker tot

Ein 79-jähriger Burgenländer ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Bernstein (Bezirk Oberwart) ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem SUV aus unbekannter...

Coronavirus: Deutlicher Anstieg der Sterbefallzahlen in Deutschland

Seit Ende März sind wegen der Corona-Epidemie in Deutschland im Vergleich zu den Vorjahren deutlich mehr Menschen gestorben. Die auffälligsten Anzeichen für eine Übersterblichkeit im...

„Konsument“-Test: 7 von 13 Lippenstiften mit Schadstoffen

Lippenstift sollte frei von Schadstoffen sein, in einem Test für das Magazin "Konsument" erfüllten sieben von 13 Produkten diese Grundvoraussetzung nicht. Dabei hätten als...

China räumte Mangel in Gesundheitssystem ein

China hat Schwachstellen in seinem Gesundheitssystem eingeräumt. Der Coronavirus-Ausbruch habe "Mängel bei der Prävention großer Epidemien" offenbart, sagte der stellvertretende Leiter des nationalen Gesundheitsausschusses,...

Kinder­nahrungs­ergänzungs­mittel im Test

Viele Eltern wollen mit Vitamin- und Nährstoffpräparaten sicherstellen, dass der Nachwuchs optimal versorgt ist - keine gute Idee, befand die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich nach...

Starkes Erdbeben erschütterte Rom

Ein starkes Erdbeben ist am Montag gegen 05.00 Uhr in Rom gemeldet worden. Laut dem italienischen Institut für Erdbeben und Vulkanologie (INGV) lag die...
Wer überflüssige Kilos loswerden will, sollte sich nicht auf angebliche „Wundermittel“ verlassen.

Konsumentenschützer warnen vor Abnehm-Wundermitteln

„Bestenfalls wirkungslos, schlimmstenfalls sogar gesundheitsschädlich“

Jetzt abonnieren!

Abonnieren Sie jetzt Ihr tägliches, kostenloses OÖ Volksblatt Mittags-Update.