Ampel-Kommission: Viele Geimpfte im Spital

Auf einige interessante Phänomene im Zusammenhang mit dem steilen Anstieg der Corona-Infektionen ist diese Woche bei der Sitzung der Ampel-Kommission hingewiesen worden. Laut dem internen...

Kleinkind im Mühlviertel vor dem Haus erfroren

Ein zwei Jahre altes Kind ist in der Nacht auf Donnerstag in einer kleinen Gemeinde im Bezirk Urfahr-Umgebung alleine aus dem Haus marschiert und...

Warnung vor Überflutungen in Salzburg, OÖ und Tirol

Eine Starkregenfront könnte am Wochenende in Salzburg, Oberösterreich und Tirol für Überflutungen und Muren sorgen. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) prognostiziere für...

Das sind die neuen Corona-Maßnahmen

Die österreichische Bundesregierung verkündete am Mittwochvormittag aufgrund der steigenden Corona-Infektionen weitere Maßnahmen, die ab 15. September gelten werden. Neu ist hier, dass die Maßnahmen an...

Neue Version zu tödlichem Pyro-Unfall nach Zeugenbefragung

Im Fall des tödlichen Pyrotechnik-Unfalls in der Silvesternacht in Klausen-Leopoldsdorf (Bezirk Baden) hat eine Zeugenbefragung die erste Version des Geschehens widerlegt. Wie die Polizei...

Lokale Überflutungen durch Starkregen über Österreich

Starkregen über weiten Teilen Österreichs hat seit Samstag lokal für Überflutungen und Verwüstungen sorgt. In Hallein in Salzburg wurde die Altstadt überschwemmt, auch die Innenstadt...

Neujahrsbaby Ariz kam um 0.00 Uhr in Mödling zur Welt

Nach einem Doppelsieg zweier Buben im Vorjahr hat in der vergangenen Silvesternacht wieder ein einziger Neuankömmling das Rennen um den Titel „Neujahrsbaby“ gemacht und...

Winterhoff: „Das ist doch eine Gesellschaft im Wahn!“

Kinderpsychiater Michael Winterhoff über die Coronakrise und was sie mit Bildungsdefiziten (nicht) zu tun hat

42-Jährige in Oberösterreich von Ehemann erschossen

Nachdem ein 46-Jähriger am Samstagnachmittag im Bezirk Vöcklabruck seiner 42-jährigen Ehefrau in den Hinterkopf geschossen hatte, wurde am Sonntag von der Staatsanwaltschaft Wels Untersuchungshaft...
Am 9. November 2020 durchsuchte die Polizei noch die Wohnung des verdächtigen Islam-Theologen Ahmed M., nach einer blutigen Attacke auf ihn steht er nun selbst unter Polizeischutz.

„Luxor“-Affäre: Islamisten prügeln „Verräter“ in Wien spitalsreif

Selbst unter Muslimbruder-Verdacht stehender Islam-Theologe als „anonymer Hinweisgeber“ der Justiz enttarnt: Opfer einer Racheaktion?